WORÜBER WIR EIGENTLICH REDEN… Zwei Ideen zur Impulspost „Bibel auf Bierdeckel“ in der Konfirmandenarbeit

Projektbeschreibung

Die Aktion „Worüber reden wir eigentlich?“ der EKHN lädt zum gemeinsamen Nachdenken über Begriffe wie „Gottesliebe“, „Selbstliebe“ und „Nächstenliebe“ ein. Diese auch für die Konfirmandenarbeit genuinen Themen werden im Sinne des Gedankens „Die Bibel auf einem Bierdeckel“ für die Konfi-Zeit aufgegriffen und gestaltet. Den Konfirmandinnen und Konfirmanden sollen einfache Zugänge zum Glauben und seiner Inhalte […]…

Pfarrer Julius von Jan – Einer widersetzt sich

Unterrichtsentwurf zu Pfarrer Julius von Jan

Im Zusammenhang mit dem Gedenken an die Reichspogromnacht 1938 wurden im Büro des Schuldekans Neuenbürg/Calw-Nagold  Materialien für Schule, Konfirmandenunterricht und Erwachsenenarbeit zu Pfarrer Julius von Jan entwickelt, der in seiner Bußtagspredigt zur Buße für die Vorgänge in der “Reichskristallnacht” aufrief.…

Projektseiten Religion

Interessantes Projekt einer besonderen Schule für gehörlose Menschen

Dies ist ein virtuelles und inklusives Arbeitsbuch Religion. Ein Religionsordner mit Leichter Sprache und Gebärden. Erarbeitet von Schülern und Lehrkräften. Er ist nach Themen geordnet und reicht von der Grundschule bis zur Berufsschule. Eine Fundgrube an Ideen für Lehrerinnen und Lehrer im Sonderschul- und Grundschulbereich.…

Mit Jona nach Gott fragen

Durch den Umgang mit einer biblischen Geschichte die Fragehaltung der Kinder fördern

Um Kindern im Sinne der didaktischen Leitlinien des Kerncurriculums die Möglichkeit zu geben, eine Fragehaltung zu entwickeln, sollten Fragen im Religionsunterricht ausdrücklich unterstützt und das gemeinsame beständige Suchen nach Antworten sollte zu einem Unterrichtsprinzip werden. Deshalb sollten Schülerinnen und Schüler immer wieder dazu herausgefordert werden, Verbindungen zwischen biblisch-christlichen Inhalten und ihren Erfahrungen herzustellen bzw. alters […]…

2014/3 Global lernen: Plastikmüll

Service für Lehrerinnen und Lehrer an den Sekundarstufen von Brot für die Welt

Service für Lehrerinnen und Lehrer der Sekundarstufen “Plastik ist relativ günstig in der Herstellung, gut formbar, stabil, leicht und daraus lässt sich einfach eine hohe Stückzahl gleicher Teile produzieren. Aufgrund dieser Eigenschaften und der vielfältigen Einsatzmöglichkeiten, verdrängt Plastik in vielen Lebensbereichen Materialien wie Glas, Holz, Metall, Keramik und Baumwolle. Dies hat schwer­ wiegende Folgen für […]…

Einstieg in die Unterrichtsreihe “Judentum”

In Klasse 6 oder 7 interreligiöses Lernen vorbereiten und initiieren

»Kosher« steht am Eingang eines Restaurants. Auf Grabsteinen häufen sich kleine Steine. Ein Mann trägt eine runde Kappe auf dem Kopf. Auf gold- farbenen Pflastersteinen stehen Namen und Lebensdaten. Schilder erinnern an den Standort einer ehemaligen Synagoge. – Im Alltag begegnen wir verschiedenen Spuren des Judentums. Was bedeuten diese jüdischen Symbole und Lebensformen ? Was […]…

Zur tiefgreifenden Relativierung der Frage nach verbindlicher Wahrheit in Folge der Aufklärung (Mem War II)

Das Paper geht der Frage nach, ob die Infragestellung verbindlicher Wahrheit des Supranaturalismus allein und zuerst durch die Aufklärung erfolgte.

Es stellt fest, dass bereits vor der Aufklärung in der Glaubenspraxis der monotheistischen Religionen diverse wahrheitskritische Momente zu finden sind. Diese fußen wohl alle im ersten Gebot. Die Bibel – obschon Buch der Offenbarungen supranaturalen Wirkens ihres Gottes – übt in diesem Gebot Kritik an jedem verbindlichen – empirischen wie metaphysischen – Wahrheitsanspruch, einzig das […]…