Theologie und Glück

Biblische Hintergründe

Kompakter Artikel von Ute Beyer-Henneberger, Universität Oldenburg, zum Thema “Theologie und Glück”, erschienen im “glücksarchiv”.  …

Die (un)glückliche Liebe

Ein philosophischer Versuch über Liebe und Kunst von Henrik Holm

“Lieben macht nicht nur glücklich, sondern kann auch, wovon es in der Literatur genügende Beispiele gibt, zutiefst unglücklich machen. In der Kunst kann der Liebende eine Sprache finden, die nicht nur seine Liebe, sondern auch die mit ihr einhergehende Einsamkeit ausdrückt.”(IZPP) Artikel von Henrik Holm, Universität Rostock, in der Internationalen Zeitschrift für Philosophie und Psychosomatik, […]…

“Das Glück – Ziel und Problem des Menschen”

Videos von Vorträgen

Am 20. November 2014 veranstaltete das Institut für Philosophie anlässlich des UNESCO-Welttags der Philosophie das Philosophische Symposium mit folgenden Vorträgen: Prof. Dr. Hubertus Busche: “Was ist Glück? Und woran würden wir merken, wenn es uns zuteil würde?” 50:56′ Prof. Dr. Maximilian Forschner: “Glücklichsein” oder “Glück haben”? Über John Stuart Mills Lösung des Problems 55:11′ Prof. […]…

Das geteilte Glück

Video “Knietzsche und das Glück” (Teil 3)

Knietzsche meint: “Glück wird mehr, wenn man es teilt”. Also nichts für Mathelehrer. Glück, das wir jemand anderem schenken, springt wie ein Flummi auf uns zurück. Einem anderen Menschen helfen oder eine Freude machen, macht den anderen und uns glücklich…- Themenseite der ARD-Themenwoche “Zum Glück”. Mit vielen weiteren Materialien für die Unterrichtsgestaltung zum Thema Glück! […]…

Erklär mir die Welt – das Sterben

Aus der Audio-Reihe von Andreas Sator

Jeder von uns stirbt, daran denken tun wir aber lieber nicht. Manchmal aber lässt einem das Leben keine Wahl. Eva Tinsobin ist Sterbebegleiterin. Sie arbeitet mit Menschen, die unheilbar krank sind und ihren Familien und ist ehrenamtlich auf einer Palliativ-Station tätig. Audio-Beitrag, 30 min.  auch zum download. Ab Jg. 9 kann dieser Beitrag i. d. […]…

Ländermonitor Frühkindliche Bildungssysteme

Informationsseite zur Frühförderung

Ländermonitor Die frühkindliche Bildung, Betreuung und Erziehung (FBBE) hat einen zentralen Stellenwert für gerechtere Bildungs- und Entwicklungschancen von Kindern. Haben alle Kinder in Deutschland Zugang zu quantitativ ausreichenden und qualitativ hochwertigen Angeboten der FBBE? Der Ländermonitor bietet Daten und Fakten zu Kindertageseinrichtungen und Kindertagespflege in den Bundesländern und in Deutschland insgesamt.…

Hass im Netz

Informationsseite über Rechtsextremismus online

Das Informationsangebot von jugendschutz.net zeigt, wie Rechtsextreme das Internet für ihre Zwecke missbrauchen und welche Strategien sie nutzen, um Jugendliche anzusprechen. Die Seite klärt über unterschiedliche Erscheinungsformen von Hass im Netz auf, liefert aber auch konkrete Tipps, was jede und jeder Einzelne rechtsextremen Hassinhalten entgegensetzen kann. Mit Materialien und Handreichungen zum Herunterladen.…

Demokratie braucht Qualität

Erfolgreiches Engagement gegen Rechtsextremismus

„Demokratie braucht Demokrat/innen“, so bringt ein vielzitierter Ausspruch Friedrich Eberts die Relevanz eines engagierten Eintretens mündiger Bürger/innen für unsere Gesellschaft auf den Punkt. Doch was macht sie aus, die „gute Praxis gegen rechts“? Welche Erfahrungen, Ansätze und erfolgreichen Beispiele gibt es? Wie können sich Staat, Zivilgesellschaft und Wirtschaft für Demokratie und gegen Rechtsextremismus engagieren und […]…

Brandenburg 33 – Erinnern vor Ort

Themenportal

Um eine Darstellung des Prozesses der Entdemokratisierung von 1931-1934 auf dem Gebiet des heutigen Landes Brandenburg zu ermöglichen, entwickelte das Aktionsbündnis Brandenburg gegen Gewalt, Rechtsextremismus und Fremdenfeindlichkeit in Kooperation mit der Agentur für Bildung – Geschichte, Politik und Medien und dem Moses Mendelssohn Zentrum für europäisch-jüdische Studien e. V. diese Webseite, die auf lokalen Ereignissen […]…

Exit Deutschland

Ausstiege aus dem Rechtsextremixmus – Internetportal

“EXIT-Deutschland ist eine Initiative, die Menschen hilft, die mit dem Rechtsextremismus brechen und sich ein neues Leben aufbauen wollen. Zugleich setzen wir uns mit der Vorstellungswelt und dem Verhalten von Rechtsextremisten auseinander. Dabei stützen wir uns auf die Werte von persönlicher Freiheit und Würde.” (Exit Deutschland)…