Feste feiern

Ideen- und Materialsammlung

Feste feiern – bei 4teachers.de wird kein Fest ausgelassen!…

Passionszeit: Appell zur Solidarität mit Menschen in Not

Materialien zur Passionszeit von der Diakonie Katastrophenhilfe

In der Passionszeit zwischen Aschermittwoch und Ostern erinnern sich Christen auf der ganzen Welt an den Leidensweg Jesu und seinen gewaltsamen Tod. Es ist auch die Zeit, den Blick auf die Menschen zu richten, die heute in Not sind. Die Diakonie Katastrophenhilfe richtet ihren Blick in der Passionszeit 2019 auf die Lebensbedingungen junger Menschen in […]…

Atlas der Zivilgesellschaft 2021

Artikel mit Schaubildern

Zivilgesellschaftliche Akteure haben weltweit alarmierend wenig Handlungsspielraum. Nur drei Prozent der Weltbevölkerung leben in Ländern mit offener Zivilgesellschaft. In den anderen Ländern ist die Zivilgesellschaft beeinträchtigt, beschränkt, unterdrückt oder geschlossen. Unser Report zeigt die Lage weltweit und die Entwicklung in einzelnen Staaten wie Kolumbien und den Philippinen.  …

Was sind Sekten?

Podcast

Worüber reden wir eigentlich, wenn wir “Sekte” sagen?  Doch: Was versteht man eigentlich unter einer Sekte? Und was ist eine “religiöse Sondergemeinschaft”? Diese Fragen sollen in der Pilotfolge beantwortet werden. Dies ist die erste Folge der Podcastserie. Dauer: 32 Min.…

Pessach

Materialien zur Religionswissenschaft

Ausführliche Einführung in die Pessach-Feier durch Alois Payer. Das religiöse Ritual wird in seinen Einzelheiten und Text-Grundlagen beschrieben.…

Essstörungen

Informationsseite für Betroffene, Angehörige und Lehrkräfte

Essstörungen sind schwere seelische Erkrankungen, die auch dem Körper massiv schaden. Hier finden Sie Informationen zu Krankheitsbildern, Kennzeichen und Folgen, Tipps für Mütter, Väter, Geschwister, Freundinnen und Freunde sowie geeignete Materialien für den Unterricht, Fortbildungs- und Präventionsangebote.…

Sphären – temporärer Lernort in der Kath. Akademie Schwerte/Ruhr

Installationen mit Tuch und Tauwerk des Künstlers Jens J. Meyer

Diese Ausstellung führt die Betrachtenden gewissermaßen in die Leichtigkeit des Seins. Denn diese Skulpuren wiegen wegen des benutzten Materials sehr wenig. Durch die Arrangements zwischen der Decke und dem Fußboden entsteht eine Schwerelosigkeit, die beim Nach-Schauen wie ein Gang zwischen Immanenz und Transzendenz wirkt. Diese Information mit den Fotos bleibt auch nach dem Ende der […]…