„Q 117“ – Wie ein neues Miteinander von Generationen und Kulturen im Quartier entsteht

Artikel von Petra Herre. Zeitschrift forum erwachsenenbildung, Heft 4, Jahr 2016

Eingebracht wurde das Programm „Q 117“ – ein innovatives „Lernprogramm zur Vorbereitung auf das Leben im Alter und das Leben mit Alten“. Das Programm wurde 2013 aus dem „Keywork4-Ansatz“ entwickelt und will Menschen aller Generationen sprachfähig machen, um Verantwortung zu übernehmen und sich aktiv an der Gestaltung einer sich im Wandel befindlichen Gesellschaft zu beteiligen.…

„Die Zeiten ändern uns“ – Denkwerkstatt zu Migration und Kirche

Artikel von Martin Becher, Gudrun Scheiner-Petry und Hagen Fried. Zeitschrift forum erwachsenenbildung, Heft 4, Jahr 2016

Die Denkwerkstatt zu Migration und Kirche hat gezeigt, dass das Thema „Flucht und Asyl“ in den letzten beiden Jahren auf allen Ebenen massiv in die Kirche und in nahezu all ihre Arbeitsbereiche hineingewirkt hat. Kirche, ihre Arbeitsfelder und ihre ehren- und hauptamtlichen Mitarbeite/rinnen haben sich verändert. Das hat positive Auswirkungen, bringt aber auch Schwierigkeiten mit […]…

Zwingli – Der Reformator

Arbeits- und Begleitmaterialien zum Spielfilm

Materialien zum Zwingli-Spielfilm für den Einsatz in der Konfirmationsarbeit: Kahoot-Quiz, Umsetzungsimpulse, Fotokarten, Wortwolken, Biografie-Zwinglis, Muster-Zeitleiste von der Reformierten Kirche Kanton Zürich Materialien zum Zwingli-Spielfilm für die Erwachsenenbildung: Impulse, Original-Zitate, Fotokarten, usw. Acht Bausteine für die Kirchgemeinde (mit frei nutzbaren Film-Clips für Gottesdienst und Unterricht): Für die Erwachsenenbildung: Anna Katharina; Freiheit; im Gespräch mit Zwingli. Für einen […]…

„Woche der Stille – Frankfurt beruhigt“

Artikel von Barbara Hedtmann. Zeitschrift forum erwachsenenbildung, Heft 4, Jahr 2016

Immer mehr stress- und lärmgeplagte Menschen suchen Ruheoasen und Auswege in Stille-Exerzitien, Räumen der Stille, Wanderungen im Schweigen und vielen ähnlichen Dingen. Die „Woche der Stille – Frankfurt beruhigt“ reagiert auf die oben aufgeführten Wahrnehmungen und Sachverhalte mit einem seriösen, offenen, interreligiösen, interdisziplinären und niederschwelligen Angebot.…

Digitalisierungsfolgen für die Arbeitswelt – und was allgemeine Erwachsenenbildung damit zu tun hat

Artikel von Andreas Mayert. Zeitschrift forum erwachsenenbildung, Heft 4, Jahr 2019

Mit Digitalisierung werden teils Heilserwartungen, teils Ängste vor Arbeitsplatzverlusten verbunden. Zu beobachten ist hingegen neben einer zunehmenden Polarisierung des Arbeitsmarkts in gute und miese Jobs, dass Unternehmen Big Data nutzen, um Fähigkeiten von Arbeitnehmern jenseits formaler Bildungsabschlüsse auf die Spur zu kommen. Der Gesetzgeber geht hingegen den gegenteiligen Weg, nur noch berufliche Erwachsenenbildung zu fördern. […]…

forum erwachsenenbildung 2019, Heft 4

Fachzeitschrift der DEAE

Souverän und ohnmächtig in digitalen Zeiten Die Digitalisierung meint in Bildungsbelangen längst mehr als technisierte Lern- und Arbeitswelten. Ebenso wenig besteht sie nur in der Entwicklung von Medienkompetenz oder erschöpft sich in der Frage, wer zu sehr oder zu wenig von Digitalisierungsprozessen mitgenommen wird. Digitalisierung verändert vielmehr die Art und Weise wie wir uns individualisieren […]…

Skizze paulinischer Theologie – das Einmalins des ev. Religionsunterrichts der Oberstufe

Die Skizze bietet als Pfeildiagramm Zusammenhänge paulinischer Theologie.

Dabei werden die paulinischen Kernbegriffe Kreuz, Auferstehung, Gesetz, Sünde, Predigt des Glaubens, Hl. Geist usw. in Zusammenhang gebracht. Der Überblick zeigt also Zusammenhänge zwischen der paulinischen Christologie, Hamartiologie, Pneumatologie, Nomologie usw. Als Quellen werden für beinahe alle Aussagen Römer-, Galater-, 1. und 2. Korintherbrief angegeben (Röm 3,24-26; 6,3-14; 7,7ff.; Gal 3,2-4; 5,13-26; 1 Kor 6,1-4+12; […]…