Vater, Sohn und Heiliger Geist – trinitarisch von Gott reden

Zum Material URL in Zwischenablage
Ausstellung

“In der Ausstellung finden sich Ideen für Zugangsweisen zur Frage nach der Trinität. Schon mit Kindern im Grundschulalter lassen sich im Rahmen des gemeinsamen Fragens nach Gott verschiedene Erscheinungsformen Gottes bedenken. Dabei geht es nicht darum, vielfältige kindliche Vorstellungen auf die drei in der Trinitätslehre in den Mittelpunkt gerückten einzugrenzen. Vielmehr können die Unterrichtsbausteine dazu beitragen, dass Kinder schon früh verstehen lernen, wie facettenreich sich Gott Menschen zeigen kann und dass er in unterschiedlichen Dimensionen begegnet.” (RPI Loccum)

Verschiedene Kolleginnen haben mit ihren Schülerinnen und Schülern zu Gottesvorstellungen gearbeitet und die Ergebnisse in einer Ausstellung zusammengestellt. Beigefügt sind die Unterrichtsbausteine und Arbeitsaufgaben.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Loading...

Bildungskontext

Grundschule

Materialticker

Melden Sie sich zum materialticker an und erhalten Sie mehrmals wöchentlich die aktuellen Materialpooleinträge zugeschickt.

Schreibe einen Kommentar