TapeArt 02

Bildquelle: blogs.rpi-virtuell.de

Im Feld von Playing Arts waren die Klebebänder (Tapes) eine tolle Entdeckung – ein interessantes und vielseitiges Spiel-, Ausdrucks- und Gestaltungsmaterial. Eigene Versuche und Experimente mit Gruppen lassen die Möglichkeiten im Spiel mit dem Material sichtbar werden.  Auch wenn es nicht gerade zügig voran geht: mit Tape lässt sich schreiben. Aber Achtung: mancher Klebeuntergrund nimmt das “tapen” übel.

Diese Bilderserie, wie auch schon TapeArt 01, will anregen, selbst ins Spiel mit diesem Material zu gelangen – in die Gestaltung von kürzeren oder längeren Texten.

Mehr Anzeigen
Zum MaterialURL in Zwischenablage
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)
Loading...

Schreibe einen Kommentar