Bibel interaktiv

Quelle: www.rpz-heilsbronn.de : kolb_methode_bibel-interaktiv.pdf

Herkunft

Autoren

Wenn Menschen Bibeltexte lesen, setzen sie sich zum Gelesenen in ein Verhältnis.
Dieser Prozess kann viel intensiver verlaufen, wenn dieser wechselhafte Prozess von Bestätigung und Korrektur, wenn der Austausch nicht nur über das Lesen oder Hören verläuft, sondern mit dem ganzen Körper und vor allem als aktives Gestalten. Wer agierend „in eine biblische Geschichte hineingeht“, beteiligt mehr Gehirnregionen bei dieser Re-Präsentation. So können einerseits Körpererfahrungen „ins Spiel gebracht“ werden; andererseits wird auf diese Weise ganzheitliches „Körper – Lernen“ („mit Kopf, Herz, Hand und Fuß“) ermöglicht.
Mehr Anzeigen
Material herunterladenURL in Zwischenablage Dieses Material ist Teil folgender Themenseiten:
Bibel
Theologisieren mit Kindern und Jugendlichen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)
Loading...

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar