Woher kommt das Böse? – RPZ Heilsbronn

Fragen an Ge. 11 1 – 9 – Turmbau zu Babel

Alle Materialen zum Stundenentwurf Die Geschichte vom Turmbau zu Babel wird im aktuellen G8-Lehrplan im Abschnitt »Ich konnte nicht anders…? – Die Frage nach dem Gewissen« behandelt. Die Schülerinnen und Schüler sollen »verschiedene Erklärungen für unrechtes und böses Handeln kennen und in Beziehung zueinander setzen«. Dazu ist eine grundsätzliche Deutung des Textes notwendig, welche mit […]…

Checker Tobi: Der Islam-Check

Checker Tobi: Der Islam-Check | 25 Minuten, ab 8 Jahren

Gemeinsam mit der jungen Muslima Merve erkundet Tobi in dieser Folge der Reihe “Checker Tobi” den Islam. Tobi lernt dabei grundlegende Aspekte des Islam kennen (z. B. den Koran, den Propheten Mohammed, die fünf Säulen des Islam und die Moschee) und erhält einen unmittelbaren Einblick in den Alltag und das Leben einer muslimischen Familie. Merve […]…

Gemeinsam verantworteter CHRISTLICHER RELIGIONSUNTERRICHT

Kurzfassung des Positionspapiers evangelischen Kirchen und katholischen Bistümer in Niedersachsen

Die evangelischen Kirchen und katholischen Bistümer in Niedersachsen streben als Weiterentwicklung des konfessionell-kooperativen Religionsunterrichts einen bekenntnisorientierten gemeinsam verantworteten christlichen Religionsunterricht an. Sie tun dies in Wahrnehmung ihrer Mitverantwortung für den bekenntnisorientierten Religionsunterricht im Rahmen der bestehenden Regelung des Grundgesetzes in Art. 7 Abs. 3. Dieser von den evangelischen Kirchen und katholischen Bistümern gemeinsam verantwortete christliche […]…

Planspiel Gemeinsam für Gerechtigkeit

Wie ein international agierendes Entwicklungswerk funktioniert

Das Planspiel Gemeinsam für Gerechtigkeit ist eine wunderbare Möglichkeit zu erfahren, wie ein international agierendes evangelisches Entwicklungswerk funktioniert. Die Methode Planspiel macht komplexe Zusammenhänge und Abläufe erlebbar und ist dadurch eine sehr aktive und erlebnisorientierte Lernmethode, die den Beteiligten viel Spaß macht und sich einprägt.…

Kreuzesnachfolge – Selbstverleugnung als Befreiung von Altlasten und Neulasten

Das Paper versucht Potentiale von Mk 8,34ff. auszuloten, um Menschen einen Weg zu zeigen, mit ihren Schattenseiten fertig zu werden.

Es stellt biblische Zusammenhänge zu diesem Jesuswort in Mk 8 zur Selbstverleugnung ausgehend von der Taufe her. Dabei wird Selbstverleugnung zunächst als (temporäre) Aufgabe von Wünschen und Zielen gedeutet. Darin liegt das Potential, in Beziehungen Freiräume zu schaffen, sachlicher und liebevoller miteinander umzugehen. Doch kann auch Wut als Kraft der Selbstverleugnung gesehen werden, wenn es […]…

Pip – ein ermutigendes Märchen für alle “underdogs”

Animierter Kurzfilm, der Mut machen möchte!

Pip träumt davon Großes zu erreichen. Doch überall stößt er an Grenzen. Schließlich platzt sein großer Traum vom Abschluss als Assistenzhund an der “Hunde-Universität”. Doch, fehlen Pip wirklich die Fähigkeiten für einen guten Assistenzhund??…

The Present – Preisgekrönter Kurzfilm (2014)

Kurzfilm zum Thema Behinderung

Jake spielt seit Tagen Computerspiele bis seine Mutter beschließt ihn zu überraschen. Ein Geschenk, das verändert! Jake ist zunächst begeistert von dem Geschenk. Es ist ein junger Hund mit Behinderung. Das löst bei Jake ganz unterschiedliche Gefühle aus. Dass aus den beiden Freunde werden, hängt mit dem überraschenden Ausgang des Films zusammen.  …

Dia Mundial da Gentileza – Tag der Freundlichkeit

Kurzfilm anlässlich des World Kindness Days

In diesem Kurzfilm wird das Thema Hilfsbereitschaft – Nächstenliebe – Veränderung thematisiert. In den ersten Szenen begegnet dem Zuschauer eine egozentrische abweisende Person. Obwohl die Hilfsbereitschaft naheliegt und kaum Mühe machen würde, wird nicht zugepackt. Mit den SuS kann überlegt werden: Was sind die Gründe für dieses abweisende Verhalten?? Schreibt eure Ergebnisse in Sprechblasen. Zupackend […]…

Lehr-Lern-Arrangement “Peace counts revival” ©

Ein Lehr-Lernarrangement mit praxiserprobten Bausteinen

Aus einer Fortbildung heraus haben Ursula August und Christine Schuch in Zusammenarbeit mit Hagen Klein ein Lehr-Lernarrangement für berufsbildende Schulen zum Thema „Mein Friedensort“ entwickelt. Anhand einer Lernsituation werden mögliche praxiserprobte Bausteine u. a. zu Frieden in den Religionen, Didaktik und Methodik der Friedensbildung, Notierhilfen und Hinweise zur Foto-Collagetechnik auf einem Padlet zur Verfügung gestellt. Erarbeitet […]…

Die Impfung, 666 und das Zeichen des Tieres – aus christlicher Sicht

Das Material kritisiert allein von Christus her gegenwärtige Apokalyptiker in ihrer Impfkritik.

Es gibt in Internetvideos diverse Prediger zu sehen, die vor der COVID 19-Impfung aus vermeintlich medizinischen wie theologischen Gründen warnen. Das Paper reißt deren theologisches Fundament mittels paulinischer Soteriologie sowie Schöpfungstheologie ein.…