KR 6.2 Gott nahe sein | Digitales Lernen im Religionsunterricht

Heilige Orte der Religionen werden von Schülerinnen- und Schülern digital in der virtuellen Realität erschlossen.

Nach einem Einstieg in das Thema über die Berge als besondere Orte in allen Kulturen, die eine besondere Nähe zu Gott ausdrücken, erarbeiten die Schüler:innen besondere Merkmale der Heiligen Stätten mit Hilfe von VR-Videos der Plattform YouTube. Mit Hilfe von Cardboards und einem geeigneten Smartphone können diese ganz besonders wahrgenommen werden. Die besonderen Kennzeichen dieser […]…

Exit Klimakrise: Escape Game für den Online-Unterricht

Spielerisch dem Klimawandel entkommen – Das Online Escape Game der Welthungerhilfe

Die Themen Klimakrise und -wandel sind nicht nur brandaktuell, sondern auch unfassbar wichtig für unsere Zukunft und insbesondere die Zukunft unserer Jugend. Vielleicht haben auch Sie schon daran gedacht, diese Themen im (Distanz-)Unterricht zu behandeln oder führen sogar schon Unterrichtsreihen dazu durch. Auch wir möchten unseren Teil dazu beitragen und haben im Rahmen der EU-weiten […]…

STATIONEN | Religion & Orientierung : Glauben und widerstehen

Widerstehen und den Glauben als Ursache und Kraftquelle von Widerstand

Am 9. Mai vor 100 Jahren wurde Sophie Scholl geboren. Sie ist eine der bekanntesten Personen des Widerstands gegen die Nationalsozialisten. Aus diesem Anlass blickt STATIONEN auf das Widerstehen und den Glauben als Ursache und Kraftquelle von Widerstand – nicht nur in der Zeit des Nationalsozialismus.…

Fronleichnam – mit Pater Anselm Grün

Fronlaichnam ein katholischer Feiertag

Fronleichnam ist für Pater Anselm Grün ein Fest der Verwandlung. Eine Chance, den eigenen Blickwinkel zu verändern. Katholiken tragen die Monstranz mit dem Allerheiligsten auch heuer, wo es nach den Hygiene- und Sicherheitsvorschriften geht, durch die Straßen. Sie bekennen: Christus ist da, in der ganzen Welt, in jedem Menschen, im Kosmos. An Fronleichnam besteht die […]…

Die Liebe zählt : Ein Pfarrhaus, zwei Pfarrerinnen

Kirche und Homosexualität

Yvonne Renner ist Pfarrerin, lesbisch und verheiratet – mit Christiane, die als Vikarin arbeitet. Die evangelische Kirche sich dazu entschieden, auch homosexuelle Paare zu segnen. Das Credo: Die Liebe zählt.…

Henry für Oculus Quest

VR Kurzfilm – Igel Henry

In dem animierten Kurzfilm “Henry” wird die Gesichtes eines kleinen Igels erzählt, der leider keine Freunde hat. Henry ist eigentlich ein lieber Igel, doch er möchte immer alle Tiere umarmen und das tut den anderen Tieren weh. Daher ist auf seiner Geburtstagsparty schnell gähnende Leere. Ob es ein Happy End gibt, könnt ihr selbst herausfinden. […]…

Mutmach-Sprich-Boxen

Kreative Idee für die Konfi-Arbeit

Unser “Hessisch-Oldenburger” Kollege Matthias Hempel hat auf seiner Pilgertour viele Beispiele kreativer Konfi-Arbeit entdeckt… “Jede dieser Boxen wurde von Konfirmand:innen gestaltet und mutmachende Sprüche aus der Bibel und anderen Weisheitsquellen aufgeschrieben. Für alle, die mögen, zum Mitnehmen. Ich nehme die Einladung gerne an.”…

#Abenteuer Konfirmation

Vertrauen ist ein Abenteuer

Worum geht es: Konfirmation bedeutet „Bestärkung“. In dieser Konfi-Einheit gehen die Jugendlichen der Frage nach, was sie für ihren Weg ins Leben bzw. für die Konfi-Zeit gebrauchen könnten, damit Bestärkung gelingen kann. Dabei wird der Blick auf das Thema Vertrauen gelenkt. Vertrauensübungen eröffnen einen spielerischen Zugang. Und die Beschäftigung mit der biblischen Geschichte von der […]…

#TEN_FOR_BEEING_FREE

KONFIS FORMULIEREN
ZEHN GEBOTE FÜR DEN DIGITALEN ALLTAG

Ausgehend von einer spielerischen Überprüfung, welche der 10 Gebote für Konfis heute noch wichtig sind, setzen sich die Jugendlichen mit Alltagsgeschichten auseinander. Darin finden sich Szenen aus ihrem digitalen Alltag. Diese Stories werden darstellerisch umgesetzt und fortgeführt.  Ziel ist es, eigene Gebote für den digitalen Alltag zu formulieren…

INSIDE AUSCHWITZ – Das ehemalige Konzentrationslager in 360°

In der 360 Grad-Dokumentation „Inside Auschwitz“ berichten drei Frauen von ihren Erlebnissen als Gefangene im Konzentrations- und Vernichtungslager Auschwitz: Anita Lasker-Wallfisch, Philomena Franz und Walentyna Nikodem

Der WDR zeigt mit seiner 360-Grad Dokumentation eine neue Sichtweise auf das ehemalige Konzentrationslager Auschwitz-Birkenau. Ein Journalisten-Team besuchte den historischen Ort und erzählt die Geschichten von drei überlebenden Frauen. Anlässlich des Jahrestages der Befreiung von Auschwitz-Birkenau am 27. Januar 1945 veröffentlichte der WDR die weltweit erste 360°-Doku über das größte Vernichtungslager der Nationalsozialisten. Der User […]…