Digitalisierung in der Religionspädagogik

Alle sprechen von der Digitalisierung. Doch wie positioniert sich die Religionspädagogik angesichts der Digitalisierungsprozesse?

Alle sprechen von der Digitalisierung: Der Bankensektor nutzt auf Algorithmen basierende Systeme, der Gesundheitssektor setzt auf die elektronische Gesundheitsakte, kleine- und mittelständische Unternehmen möchten endlich (!) einen schnellen Glasfaseranschluss und der Bildungssektor bewegt sich – zumindest in Deutschland – weiterhin im Digitalpakt. Doch wie positionieren sich die Fachdidaktiken? Wo steht die Religionspädagogik angesichts der Digitalisierungsprozesse?…

Tiernutzung – Eine Einleitung | bpb

Artikel zur Tiernutzung innerhalb des Dossiers Bioethik der Bundeszentrale für politische Bildung

Woran messen wir, ob wir gut mit Tieren umgehen? Welche Maßstäbe gibt es zur Bewertung von ethischen Verhaltensweisen im Umgang mit Lebewesen? Diese und andere Fragen sind grundsätzlich für tierethische Debatten. Der Kernbegriff “Moral” wird dabei nicht so einheitlich verwendet, wie die Moralphilosophen dies gerne hätten. (bpb)…

Gewalt im Namen der Götter?

Umfrage in sieben Ländern unter Juden, Christen und Muslimen zu Gewaltanwendung aus religiösen Gründen

Religiös-fundamentalistische Einstellungen werden häufig als ein wichtiger Erklärungsfaktor für extremistische Gewalt betrachtet. Empirische Belege sind aber rar. Um die Rolle gewaltlegitimierender Schriftverse zu untersuchen, haben die WZB-Forscher Ruud Koopmans und Eylem Kanol ein Umfrageexperiment unter gut 8.000 christlichen, muslimischen und jüdischen Befragten in sieben Ländern durchgeführt. Religiös-fundamentalistische Einstellungen werden häufig als ein wichtiger Erklärungsfaktor für […]…

“Wichtig, dass es die evangelische Kirche gibt”

Pilotstudie in Württemberg und Westfalen zu Austrittsgründen

Die württembergische und die westfälische Landeskirche haben in einer Pilotstudie die Gründe für den Kirchenaustritt untersucht. Sie führten hunderte Interviews mit Personen, die kurz zuvor ausgetreten waren. Die Ergebnisse brachten einige neue Erkenntnisse. Hier geht es zum Artikel auf der Seite der Württembergischen Landeskirche  Hier geht es direkt zur Präsentation der Ergebnisse…

Religiöse Bildung in der migrationssensiblen Schule

EKD Text 131

Herausforderungen und Ermutigungen der Kammer der EKD für Bildung und Erziehung, Kinder und Jugend. Angesichts der vielen Menschen, die seit 2015 vor Krieg und Verfolgung nach Deutschland geflohen sind, stehen pädagogische Einrichtungen wie Schulen und Kindertagesstätten vor einer großen Herausforderung. Sie gründen das Fundament für Spracherwerb, Bildung und Integration der Heranwachsenden und müssen dabei der […]…

Zeitschrift für Religions- und Weltanschauung 4/2021: Christlicher Fundamentalismus

Artikel von Martin Fritz

Der Artikel umfasst Definitionsansätze, geschichtliche Hintergründe und zentrale Charakteristika sowie variable Zusatzmerkmale des religiösen Fundamentalismus und geht auch auf dessen Ausprägungen im Katholizismus ein. Abgeschlossen wird der Text durch das Kapitel: “Fundamentalismus – eine bleibende Versuchung des Christentums”. Die Evangelische Zentralstelle für Weltanschauungsfragen (EZW) ist die zentrale wissenschaftliche Studien-, Dokumentations-, Informations- und Beratungsstelle der Evangelischen […]…

Verschwörungsmythen und Verschwörungsglaube

Texte aus der VELKD Nr. 191 – Juli 2021

Der Reader umfasst Information, Orientierung, Hinweise für Seelsorge und Beratung. Der Text kann bestellt (2 Euro) oder kostenfrei als pdf heruntergealden werden (16 Seiten).…

Christus am Canyon gegen Corona – für die Menschenwürde ein Contra 2G

Eine Allegorie auf die Situation zwischen G3 und G2

  Die Allegorie und ihre Deutung versuchen zu visualisieren, dass die Blickrichtung des Kampfes gegen Corona auf Menschen gerichtet kollateral in den Abgrund führen kann. 2G ist und wäre ein Angriff auf Menschen und ihre Würde, obwohl es auch der Versuch wäre, diese eigentlich zu verteidigen. Doch 2G wird Coronas Chaos nur verschlimmern, weil es […]…

relilab-VR | Hubs by Mozilla

Der virtuelle relilab-Hub bei Mozilla – offen und weiterverwendbar

Begleitend zum Lernmodul https://relilab.org/vr/ steht dieser Raum zur Nutzung bereit.…

Notes on Blindness – Eine Erfahrung der Blindheit

Eine interaktive Virtual-Reality-App, die begleitend zum Dokumentarfilm “Notes on Blindness” entwickelt wurde.

1983 verlor der Autor und Theologe John Hull sein Augenlicht. Um diese einschneidende Veränderung in seinem Leben besser verarbeiten zu können, zeichnete er seine Erfahrung auf Hörkassetten auf. Diese sind in räumlicher Tontechnik aufgenommen die narrative Grundlage dieser fantastischen Reise in die emotionnelle Welt eines Blinden. Eine aussergewöhnliche Geschichte und wunderschöne Grafik bieten eine komplette […]…