Das Menschenbild des Christentums

Programm für den Sozialen Humanismus

Der katholische Sozialethiker Elmar Nass (Aachen) reflektiert ausführlich die Frage nach dem christlichen Menschenbild. Dabei werden auch evangelische Positionen eingebracht und auch der arheistische Humanismus wird thematisiert.…

Das “Menschenbild” von Hermann Buß

Anstoß zu An-Sicht und An-Denken

“Kunst kann den Alltag in anderes Licht stellen, vertraute und fremde Blickwinkel auf das Leben changieren lassen und dazu bewegen, ästhetische Zugänge zu theologischen Themen auf sich zukommen zu lassen. Die folgende Andachtspartitur ist die Überarbeitungsfassung einer Morgenandacht. Begegnungen mit dem „Menschenbild“ als Anlass und Werkstück zum religiösen Lernen sind in den begleitenden methodischen Überlegungen […]…

Der Glaube an den dreieinen Gott

Handreichung der DBK

Handreichung der Glaubenskommission der Deutschen Bischofskonferenz zur Trinitätstheologie, Mai 2006…

Frieder Harz – Trinität (Dreieinigkeit, Dreifaltigkeit)

Eine Einführung

Eine Einführung in die Trinität mit einer Verlinkung zu einer Pfingsterzählung. Homepage vom Frieder Harz, evang. Pfarrer, Prof.i.R., bis 2009 an der Evangelischen Fachhochschule Nürnberg. Seit vielen Jahren mit Fortbildungen, Büchern und Artikeln im Bereich der religiösen Erziehung und Bildung im Elementarbereich tätig.  …

Dreifaltigkeit Gottes – Trinität als Politikum

Interview mit Michael Wolffsohn im Deutschlandfunk

Die christliche Lehre von der Dreifaltigkeit Gottes sei “hochpolitisch und brisant”, sagte der Historiker Michael Wolffsohn im Deutschlandfunk. Im Islam werde die Trinität als “Vielgötterei” angesehen. Der jüdischen “Polemik” gegen die Lehre von der Dreifaltigkeit hält Wolffsohn entgegen, es gebe einen “breiten gemeinsamen ethischen und theologischen Grundstock”.…

Trinitarische Umgangsformen

Artikel von Prof. em. Hans Zirker

“Nicht was Theologen in Büchern und gelehrten Artikeln zum Thema „Dreifaltigkeit“ schreiben, soll hier wahrgenommen werden, sondern das, was wir im primären Vollzug christlichen Lebens vorfinden, d.h. in Verkündigung und Glaubenslehre, in kultischer Feier und privatem Lebensvollzug.” Dies schreibt der katholische Fundamentaltheologie in der Einleitung seines Textes mit dem ungewöhnlichen Titel “Trinitarische Umgangsformen.…

Vater, Sohn und Heiliger Geist: Johanneische Trinitätstheologie

10, Kapitel einer Vorlesung von Dr. Thomas Söding

Johannes kennt keine dogmatische, aber eine narrative Trinitätstheologie. Er definiert nicht die Begriffe, sondern erzählt vom Offenbarungszeugnis Jesu, in dem Gottes Gottheit in den Relationen von Vater, Sohn und Geist als Quelle allen Lebens und Ziel der Vollendung zur Sprache kommt.  …

Dreifaltigkeit: Sein, leben, verstehen

Artikel von Anselm Grün in CHRIST IN DER GEGENWART, 22.05.2016

Das Bild von der Dreifaltigkeit hält das Geheimnis Gottes offen – und führt in unser eigenes Geheimnis hinein. Kurzer Artikel von Anselm Grün…