“Warum gibt es etwas und nicht nichts?”

Eine Unterrichtssequenz für die Oberstufe zu Schöpfung und Weltentstehung

In der Unterrichtssequenz werden Schöpfungsglaube und physikalische Urknalltheorie als komplementäre Zugänge zur Frage nach dem Anfang von allem erschlossen. Mit Hilfe unterschiedlicher Medien werden das Urknallmodell und die Rede von Gott als Schöpfer in ihrer jeweiligen Erkenntnisperspektive erarbeitet und aufeinander bezogen. Die Vertiefung greift neuere wissenschaftliche Erkenntnisse zur sog. „Feinabstimmung des Universums“ auf. Zu den […]…

Klimawandel – und was tun wir?

Unterrichtsentwurf für die Jahrgangsstufen 7 – 10

Was ist Klimawandel? Was trägt zum Klimawandel bei? Was können wir dagegen tun? Wie sehen die Schülerinnen und Schüler sich in der Verantwortung? Haben Christen eine besondere Verpflichtung dafür? An Beispielen, mit handlungsorientierten Übungen und der Auseinandersetzung mit biblischen Texten wird versucht, den Antworten näher zu kommen. Zu den Materialseiten…

Ist Gott ein Mathematiker?

Unterrichtseinheit für die Jahrgangsstufen 3 – 7

Diese Unterrichtseinheit möchte motivieren, Kindern eine fächerübergreifende Lernumgebung (Religion, Mathematik und Bildende Kunst/ Textiles Gestalten/ Werken) anzubieten, in denen sie handlungsorientiert mittels der Geometrie Naturphänomene wahrnehmen und Staunen entwickeln über die Muster und Ordnungen der Schöpfung. Das Entdecken erfolgt über Fotos und Gegenstände. Das Erfassen der mathematischen Muster wird durch Gestalten mit Bastelmaterialien und selbsthergestellten […]…

Wir loben unsern Gott, er hat die Welt erschaffen

Unterrichtsvorschlag für die Jahrgangsstufen 1/2

Muslimische und christliche Schülerinnen und Schüler entdecken die Schöpfung Zur Entfaltung des Bekenntnisses „Gott ist Schöpfer“ werden Aussagen der Heiligen Schriften aus jüdisch-christlicher und muslimischer Tradition, Worte des 104. Psalm mit Worten aus dem Koran in Begegnung gebracht. Die Einheit eignet sich für die Schuleingangsphase im Rahmen von Projekttagen mit interreligiös zusammengesetzten Lerngruppen, aber auch […]…

Wahre Geschichten – Nachdenkgeschichten – Lebensgeschichten?

Unterrichtsvorschlag für die 4. Klasse

In der vorliegenden Einheit wird der Weg zur biblischen Schöpfungsgeschichte über einen uns fremden Mythos aus der Welt der Inuit gewählt. Hierfür wird das Bilderbuch „Amorak“ von Tim Jessell genutzt. Danach wird der ebenfalls sehr fremde Mythos des kunstreichen Gottes Marduk aus Babylonien vorgestellt. In Auseinandersetzung damit schreiben die Schüler*innen ihre an den vorausgegangenen Religionsunterricht […]…

Grosses – Ganz Klein

Animationsfilm zum Perspektivenwechsel

GROSSES GANZ KLEIN –  KLEINES GANZ GROSS. Ein Medienprojekt der Firmvorbereitung Katholische Kirche Dortmund-West. Mit kleinen Figuren wird medientechnisch gearbeitet, so dass interessante Perspektivenwechsel entstehen. Eine Idee zum Selber-Ausprobieren!…

Wenn Gold Gewalt und Elend schafft

Ein Kurzfim von pax christi

pax christi präsentiert einen Kurzfilm (ca 5 Min). zur katastrophalen Lage der Menschenrechte beim Goldabbau im Kongo. Dramatische Bilder und berichte machen die skandalösen Arbeits- und Lebensbedingungen der Menschen – auch der Kinder und Frauen – deutlich. Unterrichtlich ab ca. 8. Jahrgangsstufe geeignet.…

Das Kirchenlexikon: Christopherus

Wie der Heilige in den Hubschrauber kam

Weil Rebropus Christus einst auf seinen Schultern trug, hieß er fortan Christopherus. Der Heilige gilt als Retter aus Gefahr, Schutzpatron für Reisende – und Namensgeber für Rettungshubschrauber. Dieser Artikel aus dem Kirchenlexikon kann Schülerinnen und Schüler auf ansprechende Weise kirchliche und soziale Themen näher bringen.…