Möglichkeiten Individueller Förderung im Unterricht

Anregungen für die Praxis

“Gezielte individuelle Förderung ist am leichtesten im Team zu bewältigen, da sich die Lehrer absprechen und arbeitsteilig vorgehen können. Individuelle Förderung kann aber auch von jedem Lehrer und jeder Lehrerin im Unterricht umgesetzt und entsprechende Angebote gemacht werden. Im Folgenden werden ein paar kleine, unaufwändige Möglichkeiten aufgezeigt, mit denen individuelle Förderung möglich wird.”…

Individuelles Lernen

Fachinformationen

Internetportal der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Wissenschaft der Stadt Berlin. Auf dieser Seite wird das individuelle Lernen präsentiert. Eine entsprechende Broschüre wird als Download zur Verfügung gestellt so wie Links zu weiterführenden Informationen.…

Grosses – Ganz Klein

Animationsfilm zum Perspektivenwechsel

GROSSES GANZ KLEIN –  KLEINES GANZ GROSS. Ein Medienprojekt der Firmvorbereitung Katholische Kirche Dortmund-West. Mit kleinen Figuren wird medientechnisch gearbeitet, so dass interessante Perspektivenwechsel entstehen. Eine Idee zum Selber-Ausprobieren!…

Wenn Gold Gewalt und Elend schafft

Ein Kurzfim von pax christi

pax christi präsentiert einen Kurzfilm (ca 5 Min). zur katastrophalen Lage der Menschenrechte beim Goldabbau im Kongo. Dramatische Bilder und berichte machen die skandalösen Arbeits- und Lebensbedingungen der Menschen – auch der Kinder und Frauen – deutlich. Unterrichtlich ab ca. 8. Jahrgangsstufe geeignet.…

Das Kirchenlexikon: Christopherus

Wie der Heilige in den Hubschrauber kam

Weil Rebropus Christus einst auf seinen Schultern trug, hieß er fortan Christopherus. Der Heilige gilt als Retter aus Gefahr, Schutzpatron für Reisende – und Namensgeber für Rettungshubschrauber. Dieser Artikel aus dem Kirchenlexikon kann Schülerinnen und Schüler auf ansprechende Weise kirchliche und soziale Themen näher bringen.…

Der DorfMOOC: Wie digitale Bildungsanstöße Menschen im Dorf aktiv werden lassen

Artikel von Annegret Zander und Anne Wisseler. Zeitschrift forum erwachsenenbildung, Heft 3, Jahr 2018

Wie lassen sich Lern- und Begegnungsprozesse initiieren, durch die Dorfbewohner/innen beginnen, sich in ihrer Ortschaft zu engagieren? Welche digitalen Formate und Tools eignen sich für diese Art der Bildungsarbeit? Der Artikel zeigt exemplarisch, welche Resonanz und konzeptionelle Dynamik eine digitalisierte Erwachsenenbildung gerade in ländlichen Regionen und besonders durch ältere Teilnehmenden entfalten kann.…

Wir brauchen mehr Streit. Argumentationstraining gegen Politikverdrossenheit

Artikel von Christian Boeser-Schnebel. Zeitschrift forum erwachsenenbildung, Heft 4, Jahr 2018

Streit, also das offene Austragen von Meinungsverschiedenheiten, ist für unsere Demokratie unver­zichtbar. Streit hingegen, der feindselig wird, verletzt die demokratische Wertebasis und bedroht un­sere Demokratie. Wie können wir lernen, ohne Feindseligkeit zu streiten? Welche Potentiale hat hier­bei insbesondere die Erwachsenenbildung? Im Gespräch darüber sind Dr. Christian Boeser-Schnebel von der Universität Augsburg und Ruth Jachertz vom […]…

Das Alte Testament gereimt

Reim dich, oder …?

Das Alte Testament hat 39 Bücher. Hier können Sie alles Wichtigste daraus in gereimter Form lesen. Wer Spaß an Reimen hat und gern mal einen Überblick über sämtliche 39 Bücher des Alten Testamentes hätte, kommt hier auf seine Kosten. Alttestamentlerin Melanie Köhlmoos hat sich den Spaß gemacht, den Gegenstand ihrer Forschung einmal ganz einfach darzustellen.…