Ostern – Gottes großes Geschenk

Multimedia-Story zu Passion und Ostern

Worum geht es an Karfreitag und Ostern? Was bedeuten Abendmahl, Kreuzigung und Auferstehung? Das erklärt die ansprechend gestaltete Multimediastory “Gottes großes Geschenk”. Sie verbindet Geschichten aus der Bibel (Text, Audio) mit Videos, in denen zwei Menschen ihre Sicht der Ereignisse vor 2.000 Jahren erläutern. Am Schluss machen sie ein fröhliches Osterfrühstück in Bochums Lutherkirche – […]…

2012|1 Schönberger Hefte ‘Opfer?’

Religionspädagogische Zeitschrift der EKKW/EKHN

Ausgehend von Diskussionen zum Karfreitags-Tanzverbot in Hessen widmet sich dieses Heft des rpi der EKHN und der EKKW dem Themenkomplex Opfer. Es geht um diese Diskussion, um den Begriff “Opfer” und den Opfertod Jesu, aber auch um Gelegenheiten, an denen Menschen zu Opfern werden, zum Beispiel beim Cybermobbing. Im Anschluss daran finden Sie mehrere Vorschläge […]…

Du bist anders?

Eine Online-Ausstellung über Jugendliche in der Zeit des Nationalsozialismus

Die Ausstellungsmacher*innen beschreiben ihr Anliegen auf diese Weise: “Diese Webseite ist ein Projekt der Stiftung Denkmal für die ermordeten Juden Europas. Du begegnest hier Jugendlichen aus ganz Europa, die in der Zeit des Nationalsozialismus als »anders« ausgegrenzt und verfolgt wurden… Aber was waren das für Jugendliche, wie waren Sima, Gert, Sophie, Ursula oder Vitka? Was […]…

EineWeltBlabla

Eine-Welt-Blog für Jugendliche

Der Blog www.EineWeltBlabla.de möchte Jugendlichen die Möglichkeit geben, sich mit Themen des Globalen Lernens zu beschäftigen. Die Blogger selbst schreiben: “Wir wollen Themen zusammentragen, die uns bewegen: Globales Denken, Kritischer Konsum, Aktionen starten, Umwelt, Wirtschaft, Kultur… Wir möchten sammeln und ein bisschen ordnen für uns und für Euch.Wir wollen aber auch, dass ihr Euch einbringt, […]…

1 oder 0, Leben oder Tod

Interaktives Online-Dossier zur digitalen Kriegsführung

Dieses interaktive Onlinedossier des Deutschlandfunks beschäftigt sich mit der zunehmenden Digitalisierung der Kriegsführung und den damit verbundenen neuen ethischen Herausforderungen. Es zeigt auf drastische Weise, wie moderne Kriegsführung aussieht, wohin die Entwicklung geht und stellt die Frage nach dem “Fortschritt”. Die eingesetzten Videosequenzen führen sofort mitten ins Thema und eigenen sich hervorragend als Ausgangspunkt für […]…

“Neues vom Tod”

Reihe „Religion unterrichten – Informationen für Religionslehrer_innen im Bistum Hildesheim“ Ausgabe 2017/1

In der Reihe „Religion unterrichten – Informationen für Religionslehrer_innen im Bistum Hildesheim“ steht die erste Ausgabe 2017 unter dem Titel „Neues vom Tod“. Das Heft enthält Tipps für die Unterrichtspraxis, eine Kurzfilmvorstellung, eine Beschäftigung mit Beerdigungsriten und theologische Reflexionen zum Thema.…

Endlich Wachstum

14 neue Methoden zur Entdeckung wirtschaftlicher Zusammenhänge

Die Seite “endlichwachstum.de” bietet ein Methodenheft zum Themenbereich Wirtschaftswachstum an, das man HIER bestellen kann. Zusätzlich und als Ergänzung gibt es nun online 14 neue Methoden. Es geht um soziale, ökologische und globale Dimensionen, um unsere mentalen Strukturen, um Perspektiven und Alternativen.…

Vorstellungen Jugendlicher zu einem Leben nach dem Tod

Empirische Befunde und didaktische Perspektiven

Carsten Gennerich stellt in seinem Artikel zentrale empirische Befunde zu Vorstellungen Jugendlicher zu einem Leben nach dem Tod vor und macht Vorschläge, wie diese Ergebnisse didaktisiert werden können. ZeitspRUng 2/2016, Endlichkeit, ab Seite 26…

Das Schicksal ist ein mieser Verräter – Theologische Gespräche zu den großen Fragen mit Jugendlichen führen

Unterrichtsvorschlag

Wie stelle ich mich im Unterricht dem “Gespräch mit den großen Fragen”? Ulrike Häusler möchte in ihrem Artikel Handwerkszeuge an die Hand geben, mit denen theologische Gespräche mit Jugendlichen geführt werden können. Als Grundlage dient ihr das Jugendbuch “Das Schicksal ist ein großer Verräter” von John Green. Ein Artikel aus der Zeitschrift zeitspRUng “Endlichkeit” 2/2016 […]…