ENT-RÜSTUNG

Rezension des Buches “Entrüstet Euch!”

Die Reformationsbotschafterin Margot Käßmann und der Poet Konstantin Wecker haben in diesem Buch ein couragiertes Plädoyer für den Pazifismus und gegen jede Form von Krieg abgegeben. Sie verstärken dies noch durch eine Zusammenstellung von Texten zum Frieden, die von Persönlichkeiten der Vergangenheit und Gegenwart stammen. Von der Interreligiösen Bibliothek zum Buch des Monats Mai 2015 […]…

Kirche(n) in Bewegung

Reformationstag und Allerheiligen in einem katholischen Gymnasium

Vorstellung eines Projekttages: “Die Schüler sollen an einem dieser Tage die Chance erhalten, sich mit dem Lebensbild bzw. der Lebensleistung von Christen in aller Welt zu beschäftigen. Diese Horizonterweiterung kann zu der Einsicht führen, dass die weltweite Kirche eine ständige Erneuerung und Gestaltung braucht, die immer wieder von Menschen in Gang gesetzt wurde und wird.”…

Gott neu vertrauen

Magazin zum Reformation

Zum Reformationsjubiläum hat die EKD ein Magazin veröffentlicht, das vor allem die theologische Bedeutung des Jubiläums in den Mittelpunkt stellt. Es kann bestellt, online gelesen oder als PDF heruntergeladen werden.…

Das Verständnis der Moderne als ein Schlüssel zum angemessenen Verständnis von biblischen Texten

Video-Vortrag auf WORTHAUS von Prof. Dr. Siegfried Zimmer, 1:12:48

“Der Vortrag lässt sich am einfachsten als eine Art Prostatakrebsvorsorge-Untersuchung für den christlichen Glauben beschreiben. Vor dieser – auch gerne als »große Hafenrundfahrt« bezeichneten – Untersuchung haben viele Männer Scheu. Dabei tut sie nicht wirklich weh, ist aber unangenehm. Je nach Empfinden sogar sehr! Außerdem fürchten sich viele Männer vor Schmerzen, aber auch vor Schäden, […]…

Ein Beispiel zur Arbeitsweise der modernen Bibelwissenschaft

Video-Vortrag auf WORTHAUS von Prof. Dr. Siegfried Zimmer 1:35:39

“Worthaus ist ein Bildungsangebot, das »gesicherte« Erkenntnisse der theologischen Wissenschaft einer breiten Öffentlichkeit zugänglich machen möchte. Diesem Anspruch wird der Vortrag zur Arbeitsweise der modernen Bibelwissenschaft in jeder Hinsicht gerecht. Denn Siegfried Zimmer ermöglicht am Beispiel der Gleichnisforschung, konkret am Gleichnis vom Sämann aus Markus 4, einen Einblick in die »Black Box« der Theologie. Und […]…

Geschichte und Merkmale der israelitischen Prophetie

Video-Vortrag auf Worthaus von Prof. Dr. Siegfried Zimmer, 47:40

“Wie entsteht das Prophetische? Warum steht es in einem engem Zusammenhang mit dem Aufkommen des Königtums in Israel? Siegfried Zimmer zeigt auf, dass das Prophetische einen konkreten Bezug zum politischen und gesellschaftlichen Geschehen hat. Dabei versteht er es gewohnt fesselnd historische Zusammenhänge nachvollziehbar zu skizzieren. Das Prophetische entwickelt sich als Gegenreaktion zu einer zentralistischen Machtkonzentration, […]…

Auf der Suche nach dem Sinn – Zugänge zur Bibel

Video-Vortrag auf Worthaus von Prof. Dr. Manfred Oeming, 1:19:32

“Was bedeuten die Dinge, die in der Bibel stehen? Dieser Frage geht Manfred Oeming nach. Seine überraschende Antwort: Vieles. Es kommt darauf an, wer den Text liest. Ein Gebildeter oder ein Ungebildeter, ein Alter oder ein Junger, eine Frau oder ein Mann, ein Reicher oder ein Armer, ein Europäer oder ein Araber. Die Bibel hat […]…

Kriterien einer gesunden Entwicklung der Persönlichkeit – zur Bedeutung der biblischen Rede vom “Segen”

Video-Vortrag von Prof. Dr. Siegfried Zimmer auf Worthaus, 1:12:04

“Wie handelt der Gott der biblischen Texte? Begegnet er Menschen in einmaligen krassen Erlebnissen oder handelt er eher unmerklich im Verborgenen? In einigen Lagern christlicher Prägung gibt es einen Kultur des »Höhepunktschristentums«: Man hangelt sich von Christenevent zu Christenevent in der Hoffnung intensiver Gottesbegegnung. Was bedeutet diese Ereignisfixierung für die Persönlichkeitsentwicklung? Warten zwischen den Höhepunkten […]…

Der Mensch und die Tiere (Genesis 2, 19-20)

Video-Vortrag von Prof. Dr. Siegfried Zimmer auf Worthaus, 41 Minuten

“Es ist einer der großen Widersprüche des 20. und 21. Jahrhunderts: Es sind die Jahrhunderte der Tiere, aber auch die Jahrhunderte gegen die Tiere. Während Millionen Zuschauer Tierfilme anschauen und dabei den Familienhund streicheln, warten in den Schlachthöfen Millionen Hühnchen auf ihre maschinelle Enthauptung, sitzen Schweine in überdimensionierten Mastanlagen dicht gedrängt im eigenen Dreck. Der […]…