Die Bedeutung der Bibel für den christlichen Glauben – was Christen der Bibel verdanken

Video vom Vortrag von Prof. Dr. Härle am 21. Juni 2014 in Heidelberg – Dauer 1:02:09

“Die Bibel ist merkwürdig. Wer das sagt, der mag es spöttisch meinen. Wilfried Härle sagt es voller Anerkennung. Denn das Buch der Bücher ist eigentlich gar kein Buch, sondern eine Bibliothek verschiedener Bücher in verschiedenen Sprachen, es ist innerhalb eines Zeitraums von 700 Jahren entstanden, ist verwirrend vielstimmig und vielperspektivisch, sich selbst widersprechend und bildet […]…

Die Bedeutung des Schabbat

Video vom Vortrag von Prof. Dr. Siegfried Zimmer am 30. Dezember 2015 in Düsseldorf – Dauer 57:14

“Wenigstens einen Tag die Woche frei haben, das ist fast auf der ganzen Welt selbstverständlich, egal ob im abendländisch-christlichen Europa, im buddhistisch-hinduistischen Südostasien oder in muslimischen Ländern. Doch nur im Judentum und Christentum ist dieser eine freie Tag in der Woche in den heiligen Schriften verankert. Die Israeliten waren die Ersten, die jeden siebten Tag […]…

Was ist Liebe?

Bonhoeffer Zitat

Auszug aus der “Ethik” von Dietrich Bonhoeffer, S. 335 ff. zum Thema Liebe nach 1. Kor. 13, 3…

RELIGION, PERSON UND WAHRHEIT

Unterrichtsimpulse für die Oberstufe

Ausgehend von selbst formulierten Kriterien zu Religion, mit denen sich die Schülerinnen und Schüler auseinandergesetzt haben, lesen sie die Stellungnahmen von Angehörigen verschiedener Religionen bzw. Konfessionen. Die Autoren dieser Beiträge erklären exemplarisch, warum sie ein/e Angehöriger/e einer bestimmten Konfession oder Religion sind. Im abschließenden Materialbeitrag von Bonhoeffer werden die jungen Menschen ermutigt, selbst die Wahrheitsfrage […]…

Dietrich Bonhoeffer als öffentlicher Theologe

Aufsatz auf facebook

“Die Aktualisierung von Bonhoeffers Bild des Wagens im Schlamm zeigt: die Probleme der Welt sind anders, aber in nichts kleiner geworden als in der Situation, in die hinein Bonhoeffer spricht. Und das lösende Wort der Kirche an die Welt, das brauchen wir heute genauso wie damals. Das Thema, das Bonhoeffer anspricht, gehört zu den Grundfragen […]…

Dietrich-Bonhoeffer-Portal

Quellen, Materialien und Ergebnisse der Bonhoeffer-Forschung

Das Dietrich-Bonhoeffer-Portal möchte – Leben und Werk Bonhoeffers historisch korrekt und im sachlichen Zusammenhang wissenschaftlich verantwortet darstellen, – über Quellen und Materialien zur und Ergebnisse der Bonhoeffer-Forschung informieren und diese, wenn möglich, zugänglich machen, – Bonhoeffer-Interessierte im akademischen wie im nicht-akademischen Raum zusammenführen und so die Bonhoeffer-Rezeption fördern, – Texte, Arbeitshandreichungen, Unterrichtsentwürfe und andere Anregungen […]…

Johannas Opferung – zur Todessehnsucht manchen Utilitarismus‘ (Seelsorge, Mem War I)

Textauszug mit Aufgabenstellungen

Effektiv will man Gutes tun. Das ist sehr lobenswert. Aber die Kalküle zielen inzwischen darauf ab, die Unantastbarkeit der Menschenwürde vermeintlich zum Wohle der Allgemeinheit zu opfern, wenn das Ersticken eines Kindes als moralisch weniger schlechte Option angepriesen wird, um damit mehr Menschen möglicherweise zu retten. Die Erzählung zeigt an einem Beispiel, das diesem Denken […]…

Lebenswert – Arbeitshilfe für die Jugendarbeit

Handreichung zu den Themen Euthanasie und Vorurteilen

Am 1. September 1939 begann der Zweite Weltkrieg. Am gleichen Tag wurde das sogenannte Euthanasieprogramm begonnen. 260.000 Menschen fielen zum Opfer. Diese Arbeitshilfe enthält Informationen über die Aktion T4 und den geschichtlichen Hintergrund über ein dunkles Thema in der Geschichte der Kirche. Umfangreiche Spiele und Übungen zur Bearbeitung des Themenkomplexes mit Jugendlichen und zur Erarbeitung […]…

Gedenkstätte Hadamar

Lernort

Die Gedenkstätte Hadamar ist eine Einrichtung des Landeswohlfahrtsverbandes Hessen. Die Gedenkstätte Hadamar versteht sich als ein Ort, an dem der von 1941 bis 1945 ermordeten Patientinnen und Patienten gedacht wird, und als eine Einrichtung historisch-politischer Bildung. Die Gedenkstätte befindet sich im Hauptgebäude der früheren Landesheilanstalt (heute Zentrum für Soziale Psychiatrie Hadamar). Die historischen Örtlichkeiten bestehen […]…

Zeiler Hexenturm

Dokumentationszentrum

Zeil a. Main war im 17. Jahrhundert als Richtstätte des Hochstifts Bamberg Schauplatz großer Hexenverfolgungen und –verbrennungen. Über 400 sogenannte „Hexen“ wurden damals verbrannt. Eine Dokumentation im Originalschauplatz Stadtturm und im angebauten Fronhaus informiert darüber und sensibilisiert die Besucher für dieses komplexe Thema. Die Aufarbeitung zahlreicher Dokumente, wie das Tagebuch des Johann Langhans, der selbst […]…