Wenn die Welt zusammenbricht – Krisenintervention

Bericht über Notfallseelsorge

Jürgen Röhr engagiert sich in der Notfallseelsorge/Krisenintervention Berlin. Er ist einer von 140 ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern in der Stadt, die Menschen in unerwarteten Ausnahmesituationen beistehen. Der ehemalige Polizist wird alarmiert, wenn sich Unfälle, Katastrophen oder Verbrechen ereignet haben. Wenn für die Betroffenen die Welt zusammenbricht.…

Stopp Gewalt an Schulen

Aktionsseite mit vielen Informationen

Das Portal des Kantons Zürich wendet sich an Schulen und Eltern und will ihnen als Orientierungshilfe dienen, um gegen Gewalt vorzugehen. Angeboten werden Informationsmaterialien, Merkblätter, Literaturhinweise und mehr. Es geht Fragen nach wie: Was kann man in der Schule und im Elternhaus tun, wenn Kinder und Jugendliche Gewalt ausüben? Wie kann man Gewalt vorbeugen? Wie […]…

“Trostkoffer” für die Schule

Vorbereitung auf einen Todesfall in der Schule

Der Tod eines Schülers ist die Nachricht, vor der sich Lehrer am meisten fürchten. »Die Schulen und Lehrer sind auf einen solchen Trauerfall überhaupt nicht vorbereitet«, sagt der evangelische Schulpastor Armin Seiferth aus Achim bei Bremen.…

“Für den Notfall”

Krisenplan und Krisenmanagement für die Schule

“Krisenpläne?“ – vor Jahren haben wir für diesen Begriff noch befremdetes Kopfschütteln geerntet. „Krisen sind doch nicht planbar!“ Inzwischen wissen Ministerien und Schulleitungen und Lehrkräfte: Krisensituationen kommen auf Schulen zu und zwingen zum Handeln, will man nicht in einen Zustand der Lähmung und Handlungsunfähigkeit verfallen, oder, wie früher üblich, die Schülerinnen und Schüler im Blick […]…

Beten heute: Beten in der Gotteskrise

Christ in der Gegenwart 2012

Wer das Leben ausloten will, muss zunächst zuhören. Mit dem Gebet ist es ähnlich: Es ist ein Echolot menschlichen Lebens. Artikel von Prof. Dr. em. Norbert Scholl…

Wer vertritt den abwesenden Gott?

Christ in der Gegenwart 2011

Die Gotteskrise kann zur Chance der Erneuerung des Glaubens werden. Gott ist dort abwesend, wo die Menschen ihn womöglich allzu sehr zu kennen glauben. Artikel von Prof. Dr. em. Norbert Scholl…

Der Moderator und der Tod

Rezension des Buches von Jürgen Domian: Interview mit dem Tod

In dieser Bespechung wird die Besonderheit dieses Buches hervorgehoben: Im fiktiven Interview mit dem Tod stellt sich der Autor den “letzten” Dingen unseres irdischen Daseins – Krankheit, Leiden, Sterben, Tod. Es sind zugleich nachdenklich machende Überlegungen zum Umgang mit dem eigenen Sterben.…

Film: Domian – Zwischen Tag und Nacht

Dokumentation über existentielle Gespräche des Night-Talkers Jürgen Domian – auch über seine eigene Entwicklung

20 Jahre war Jürgen Domian auf Sendung, war Rettungsanker für Menschen, die ihm das Intimste anvertrauten. Jede Woche haben tausende Menschen angerufen, sieben kamen auf Sendung. Sie sprachen über sehr Privates und häufig auch über gerade erlebte oder kurz bevorstehende Todeserfahrungen. Gezeigt werden u.a. Gespräche zum Thema “Schuld” und zum Thema “Gerechtigkeit”. Im “Wissenspool” gibt […]…

Bildung darf nicht warten

Bildung in Krisen und Konflikten, Aktionsheft von Don Bosco

Das Aktionsheft „Weltklasse! Bildung darf nicht warten“ der Globalen Bildungskampagne thematisiert den Stellenwert von Bildung für Kinder und Jugendliche in Krisen- oder Konfliktregionen. An konkreten Beispielen von Naturkatastrophen, Krieg und Flucht wird auf die mangelnde Bildungsförderung in Zeiten von Krisen und Konflikten aufmerksam gemacht. Die Broschüre beinhaltet zahlreiche Informationen zum Thema, ein Poster, einfache Aktionsideen […]…

Krisenseelsorge: Umgang mit Tod und Trauer – Schulpastoral – Kirche und Schule

Breites Angebot an Maßnahmen, Ideen, Fachinformationen u.a.m.

Diese Seite des Schulpastorals der Diözese Rottenburg-Stuttgart hat ein umfassendes Angebot online gestellt: Einen Leitfaden für den Umgang mit Trauer und Tod in der Schule, die zehn wichtigsten Dinge, die man bei einer Krise berücksichtigen sollte, Hinweise für den Krisenstab, für die Überbringung von Todesnachrichten u.v.a.m.…