Möglichkeiten und Grenzen digitalen Lehrens und Lernens im Verhältnis von Theologie, Digitalität und Pädagogik

Zwei Impulse und ein Gespräch von und mit Axel Krommer und Bernd Trocholepczy, geführt bei der Pfingsttagung 2021 des IFL (NRW) – im Netz.

Mediendidaktik im Zeitalter der Postdigitalität trifft auf religionspädagogisch gegründete Ambivalenzdidaktik: Zwei Vordenker der Mediendidaktik und ihrer Verknüpfung mit Religionsdidaktik erheben einen konstruktiven Status Quo auf (Religiöse) Bildung in der Gegenwart und diskutieren eine zukunftsorientierte Sicht.…

#TEN_FOR_BEEING_FREE

KONFIS FORMULIEREN
ZEHN GEBOTE FÜR DEN DIGITALEN ALLTAG

Ausgehend von einer spielerischen Überprüfung, welche der 10 Gebote für Konfis heute noch wichtig sind, setzen sich die Jugendlichen mit Alltagsgeschichten auseinander. Darin finden sich Szenen aus ihrem digitalen Alltag. Diese Stories werden darstellerisch umgesetzt und fortgeführt.  Ziel ist es, eigene Gebote für den digitalen Alltag zu formulieren…

Globital – Globales Lernen digital

Ein Leitfaden zur Umsetzung von Globalem Lernen in digitalen Formaten

Eine übersichtlicher Zusammenstellung digitaler Tools und Features  zum (“globalen”) Lernen in digitalen Formaten.…

2021|2 rpi-konfi: #TEN FOR BEEING FREE

Bausteine zur Konfi-Arbeit aus EKKW und EKHN

Konfis formulieren Zehn Gebote für den digitalen Alltag. Ausgehend von einer spielerischen Überprüfung, welche der 10 Gebote für Konfis heute noch wichtig sind, setzen sich die Jugendlichen mit Alltagsgeschichten auseinander. Darin finden sich Szenen aus ihrem digitalen Alltag. Diese Stories werden darstellerisch umgesetzt und fortgeführt. Ziel ist es, eigene Gebote für den digitalen Alltag zu […]…

2021|3 rpi-aktuell: Freiheit bewahren und gestalten

Aktuelle Unterrichtseinheiten zur Religionspädagogik aus EKKW und EKHN

Unterrichtsbausteine Sek. II zur EKD-Denkschrift „Freiheit digital – Die Zehn Gebote in Zeiten des digitalen Wandels“ Im Folgenden wird eine Unterrichtssequenz skizziert, die von der Frage nach Chancen und Gefahren des digitalen Wandels ausgeht und im An-schluss daran ausgewählte Auszüge aus der Denkschrift als Anregung für eine reflektierte Auseinandersetzung bietet. Zu den Texten werden jeweils […]…

Digitale Dystopie: Computerspiele zwischen Weltuntergang und neuem Leben

Unterrichtsvorschlag für die Jahrgangsstufe 10

So sehr der Mensch die Katastrophe fürchtet, so sehr fasziniert sie ihn. Dies spiegelt sich auch in einem breiten Angebot populärer Computerspiele wider, die den Weltuntergang in Szene setzen. Im Vergleich dazu wird anknüpfend an die Rezeptionsgeschichte der biblischen Apokalypse deren historischer Sitz im Leben sowie deren eigentliche Aussageabsicht erarbeitet. Die Schüler*innen sollen der Angst […]…

RU 4.0 – Religiöse Bildung und Digitalisierung

Eine Dokumentation des 15. Arbeitsforums für Religionspädagogik
der Pädagogischen Stiftung Cassianeum

Diese Dokumentation des Arbeitsforums “Religionspädagogik” gliedert sich in drei Teile. Ein erster Teil enthält grundlege Überlegungen zur religiösen Bildung im Zeitalter der Digitalisierung. Religionspädagogik in der digitalen Transformation  Religiöse Kompetenz angesichts einer  mediatisierten Welt Digitale Ethik Künstliche Intelligenz Im Mittelpunkt des 2. Teils steht die unterrichtliche Praxis: Hometeaching KathReliOnline Flipped classroom Interaktive Bücher und erweiterte […]…

Lehrerforum Nr. 120 “Das virtuelle Klassenzimmer

Globales Lernen in einer digitalen Welt”

Dieses Lehrerforum bündelt Erfahrungen, die Lehrende und Lernende seit Beginn der Corona-Krise mit dem Digitalunterricht gemacht haben. Es thematisiert die sozial-ökologischen Auswirkungen der Digitalisierung, fragt nach der weltweiten Bildungsgerechtigkeit und bietet Ihnen hoffentlich viele Anregungen für das Globale Lernen 3.0. – Grundschule: Religion; Sekundarstufe I/II: gesellschaftswissenschaftliche Fächer, Religion – Herausgeber: Bischöfliches Hilfswerk MISEREOR e.V. – […]…

EKD-Denkschrift: Freiheit digital – Die Zehn Gebote in Zeiten des digitalen Wandels

In der Denkschrift „Freiheit digital. Die Zehn Gebote in Zeiten des digitalen Wandels“ widmet sich die Evangelische Kirche in Deutschland ethischen Grundfragen und verbindet sie mit einem zentralen Text der biblischen Tradition – den Zehn Geboten.

Im Kontext der Digitalisierung stellen sich die zeitlosen Fragen des Lebens neu: Wie gehen Menschen miteinander um? Welche Verantwortung tragen sie für Umwelt und Leben? In der Denkschrift „Freiheit digital. Die Zehn Gebote in Zeiten des digitalen Wandels“ widmet sich die Evangelische Kirche in Deutschland diesen ethischen Grundfragen und verbindet sie mit einem zentralen Text […]…

D21 DIGITALINDEX 2020/2021

Jährliches Lagebild zur Digitalen Gesellschaft

‘Seit dem Jahr 2013 liefert die Studie „D21-Digital-Index“ ein umfassendes jährliches Lagebild zur Digitalen Gesellschaft in Deutschland. Sie zeigt auf empirischer Grundlage auf, wie die Gesellschaft die Veränderungen durch die Digitalisierung adaptiert. Die Studie dient als Basis für aktuelle und zukünftige Entscheidungen durch politische, wirtschaftliche, zivilgesellschaftliche und wissenschaftliche AkteurInnen. Finden Sie hier einen Überblick über […]…