Von Gott erzählen mit einer Teppichrollenpuppe

Quelle: www.rpi-ekkw-ekhn.de : RPI_Impluse_1-2018_07_Von_Gott_erzaehlen_mit_einer_Teppichrollenpuppe.pdf

Das Gleichnis vom verlorenen Sohn, Lukas 15,11-32
Die Erzählung des Gleichnisses fand in einer Mittel-/Oberstufe einer Schule mit dem Förderschwerpunkt ganzheitliche Entwicklung statt. Gerade hier war Lernen mit Kopf, Herz und Hand gefragt. Wie kann ich so erzählen, dass es für meine Schülerinnen und Schüler nachvollziehbar wird? Es muss gegenständlich sein. Daher stellte ich eine vergrößerte Papprollenpuppe her, die die Schülerinnen in den Arm nehmen können. Mit ihr können sie sich auf den Weg der Geschichte begeben.

(Gisela Scherer)

Zusatzmaterial:
M1 Gleichniserzählung
M2 Teppichrolle Imagination

 

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Loading...

Herkunft des Materials

Gisela Scherer

Bildungskontext

Grundschule, Sekundarstufe , inklusiver Unterricht.

Verfügbarkeit

Zur nicht kommerziellen Wiederverwendung gekennzeichnet kostenfrei, frei zugänglich

Materialticker

Melden Sie sich zum materialticker an und erhalten Sie mehrmals wöchentlich die aktuellen Materialpooleinträge zugeschickt.

Material anwenden

Material herunterladen URL in Zwischenablage

Schreibe einen Kommentar