Religionspädagogisches Arbeiten mit Erklärvideos (Paperclips)

Quelle: www.rpi-ekkw-ekhn.de : RPI_Impluse_3-2018_12_FB_Religionspaedagogisch_Arbeiten_mit_Erklaervideos.pdf

Herkunft

Viele pädagogisch tätige Menschen betrachten das Smartphone als Störfaktor in Lernprozessen. Die kleinen universellen Taschencomputer bergen jedoch ein hohes kreatives Potential, das sich religionspädagogisch
fruchtbar machen lässt. Kleine selbst produzierte Erklärvideos, die ich PaperClips nenne, sind dazu ideal.
Zwei Stunden genügen, um mit einer Gruppe von mindestens sechs Personen solche PaperClips herzustellen. Dieser Beitrag bezieht sich auf den religionspädagogischen Einsatz von PaperClips in der Konfirmandenarbeit. Diese können aber ebenso im Religionsunterricht eingesetzt werden.

 

 

Mehr Anzeigen
Material herunterladenURL in Zwischenablage
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)
Loading...

Schreibe einen Kommentar