Muslime ja – Islam nein?

Quelle: material.rpi-virtuell.de : Broschüre-Islam-Islamismus.pdf

Studie der Uni Essen zu islamfeindlichen Stereotypen unter Jugendlichen

Antimuslimische Vorurteile sind in der bundesdeutschen Gesellschaft tief verwurzelt, Vorbehalte und Stereotypen sind weit verbreitet.

Wie positionieren sich vor diesem Hintergrund nicht-muslimische junge Menschen in der Migrationsgesellschaft zum Islam und zu Muslim*innen? Welche Ausprägungen hat Islamfeindlichkeit als Ungleichheitsideologie unter jungen Menschen? Und wie können Bildungsinstitutionen präventiv und interventiv gegen antimuslimischen Rassismus wirken?

Die vorliegende Broschüre stellt aus diesem Projekt die Ergebnisse einer explorativen Befragung von rund 500 jungen Menschen an allgemeinbildenden und beruflichen Schulen in NRW vor.
Darin wurde untersucht, welche Dimensionen von Islamfeindlichkeit es auf der Ebene der Einstellungen von Jugendlichen gibt. Es wurde gefragt, welche Erfahrungen und welche Bedingungen des Aufwachsens für islamfeindliche Einstellungen bedeutsam sind. Vor diesem Hintergrund wurden Impulse für Bildungspraxis und Zivilgesellschaft formuliert.

 

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)
Loading...

Verfügbarkeit

kostenfrei, frei zugänglich

Materialticker

Melden Sie sich zum materialticker an und erhalten Sie mehrmals wöchentlich die aktuellen Materialpooleinträge zugeschickt.

Material anwenden

Material herunterladen URL in Zwischenablage

Schreibe einen Kommentar