Holocaust – Die Lüge von den ahnungslosen Deutschen

Bildquelle: www.ndr.de
Zum Material URL in Zwischenablage
Was wusste "man" von den KZ?

“Vom Holocaust haben wir nichts gewusst”. Die Nachkriegs-Ausrede vieler Deutscher: eine Lebenslüge. Denn viele jubelten nicht nur Hitler zu, sondern halfen auch, die KZs zu füllen – durch gezielte Denunziationen.

Der Beitrag des NDR geht auf die Vorgänge um die KZ herum ein und räumt mit der Lüge der Ahnungslosigkeit auf! Besonders das KZ Neuengamme bei Hamburg wird hier erwähnt.
Die angeführten Beispiele machen den Text anschaulich und beeindrucken.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)
Loading...

Herkunft des Materials

Volker Steinhoff

Bildungskontext

Arbeit mit Jugendlichen, Ausbildung, Berufsschule, Erwachsenenbildung, Oberstufe, Sekundarstufe

Verfügbarkeit

frei zugänglich

Materialticker

Melden Sie sich zum materialticker an und erhalten Sie mehrmals wöchentlich die aktuellen Materialpooleinträge zugeschickt.

Schreibe einen Kommentar