Irritierender Identitätsanker

Artikel im Loccumer Pelikan 3/2016

Die Religiosität von jungen Geflüchteten als Aufgabe und Herausforderung schulischer Bildung.…

Empfehlung zum konfessionell-kooperativen Religionsunterricht

Buchauszug aus “Dialogischer Religionsunterricht”, Herder 2006

Ein übersichtlicher Abschnitt aus dem Buch “Dialogischer Religionsunterricht. Analyse und Praxis konfessionell-kooperativen Religionsunterrichts im Jugendalter” Friedrich Schweitzer, Albert Biesinger, Jörg Conrad, Matthias Gronover, Herder 2006, S. 202 – 205.  …

Albert Schweitzer

Artikel auf ZEIT ONLINE Geschichte

“Sein Leben in den Dienst des anderen zu stellen – was für eine Provokation heute, in einer Welt der Ich-AGs und Profitcenter!”…

Interreligiöses Lernen im Sekundarbereich

Auszug aus dem ‘Handbuch Interreligiöses Lernen’

Artikel von Prof. Dr. Reinhard Kirste zu Interreligiösen Lernen in der Sek. I und II. Er schreibt dazu: Voraussetzungen für interreligiöses Lernen im Sekundarbereich werden im Zusammenhang von Migration, Religion und Schule skizziert und damit zusammenhängende Werte- und Normfragen diskutiert. Es folgt eine Zusammenstellung von Zielvorstellungen und Aufgaben für diese Bildungsstufen. Damit wird ein Rahmen […]…

Fremdheit im interreligiösen Lernen

Videovortrag von Prof. Dr. theol. Karlo Meyer, 1:03:01

Vortrag von Prof. Dr. Karlo Meyer in Bremen am 17.3.2017 Er geht unter anderem auf folgende Fragestellungen ein: Gibt es die Ermöglichung von Erfahrungen bei den Schülerinnen und Schülern, die über das Aufnehmen von Fachwissen hinausgehen? Können wir andere Religionen überhaupt “verstehen”, im Unterricht “verständlich” machen? Können Ritualgegenstände – aus ihrem religiösen Zusammenhang gerissen in […]…

EKD: Religiöse Orientierung gewinnen

EKD-Denkschrift November 2014

Evangelischer Religionsunterricht als Beitrag zu einer pluralitätsfähigen Schule. Eine Denkschrift des Rates der Evangelischen Kirche in Deutschland, November 2014…

Lernen im “Trialog”?

Artikel von Dr. Georg Langenhorst im Notizblock 62/2017

‘Trialogisches Lernen‘ ? Was soll das sein? Wieder ein neuer religionspädagogischer Modebegriff, hinter dem sich letztlich wenig Substantielles verbirgt. Ein Artikel von Dr. Georg Langenhorst in der kath. Fachzeitschrift der Diözese Rottenburg/Stuttgart  Notizblock 62/2017  …