“Du sollst dir (k)ein Bildnis machen!”

Unterrichtsbaustein zum Thema: “Wahrnehmung(en) Gottes”

Bei diesem Unterrichtsentwurf werden die Schülerinnen und Schüler angeregt, sich mit der Vielfalt von visuellen Wahrnehmung(en) und der Unterschiedlichkeit der individuellen Interpretation (anscheinend) gleicher visueller Eindrücke auseinanderzusetzen. Sie sollen formulieren können, was sie sehen und wie sie das Gesehene interpretieren und sie sollen ihre persönliche Wahrnehmung argumentativ im Gespräch mit Gleichaltrigen vertreten können. Dabei wird […]…

“Gottes neue Welt”

Unterrichtsmodul zu Offb 21, 1 – 7

Bei der Konstruktivistischen Didaktik geht es nicht nur um Verstehen und Wissen, Kennen von Worten und Begriffen, nicht nur um Kulturgüter und Kulturtechniken, sondern im Letzten auch um Vorstellungen und Bilder, die wir zunächst nur innerlich erleben, empfinden, spüren – es geht um die individuellen Fähigkeiten zur Phantasie, zur Imagination und zum Verstehen von Symbolen. […]…

Ostern und das jüdische Pessachfest

Audio mit Unterrichtsvorschlägen

Der Bayerische Rundfunk stellt eine 26minütige Audio-Datei zu Pessach zur Verfügung. Dazu gibt es Unterrichtsvorschläge und Arbeitsblätter.…

Ostern

Planet Wissen

Auf Planet Wissen kann man sich über das Osterfest informieren, über die Ursprünge, den zeitlichen Rahmen und über die Bedeutung. Außerdem gibt es Links zu Osterritualen in anderen Ländern, Osterbräuchen und Tipps zum Eierfärben.…

Auf das Leben! Jüdisch in Deutschland

Video

Drei Lebensläufe, die unterschiedlicher kaum sein könnten: Eine junge, blonde, fröhliche Frau, die ihre Hochzeit vorbereitet, ein Musikprofessor und ein Manager… Dauer 59’03”…

Thesen zur Stellungnahme des Leitenden Geistlichen Amtes der EKHN zur umstrittenen Deutung des Todes Christi als ein Gott versöhnendes Opfer

Überlegungen zur Bedeutung von Jesu Tod als Sühnopfer

Der Autor setzt sich kritisch auseinander mit der “Stellungnahme des Leitenden Geistlichen Amtes der EKHN zur umstrittenen Deutung des Todes Christi als ein Gott versöhnendes Opfer” vom März 2008. In den Evangelien erscheine der Gekreuzigte “als Repräsentant Gottes, den Gott aus dem ihm angetanen Tod durch seine Auferweckung gerettet hat (Mk 8,31; 9,31; 10,33f)”, und […]…

Chassidisches Judentum (Chassidismus)

Video

Dokumentation über Ausprägungen des Chassidismus im 21. Jahrhundert. Aus den für das Judentum bedrohlichen Wirren der Kreuzzüge (1150 bis 1250) entwickelte sich der Chassidismus in Deutschland. Parallel dazu entstand die christliche Mystik. Chassidismus ist weniger eine Lehre als vielmehr eine besondere Ausprägung jüdischer Glaubenspraxis. Chassid ( hebräisch “der Fromme” abgeleitet vom Begriff “Gnade” “Güte”) . […]…