Fotos des Nationalsozialismus/Holocaust im Unterricht

Arbeitsblätter

‘Eine Vielzahl von Fotos aus der NS-Zeit wird in Schulbüchern häufig bloß zur Illustration eingesetzt. Dabei sind gerade Fotos hervorragend zur Vermittlung relevanter Themen und Fragen über die NS-Zeit und den Holocaust geeignet. Manche dieser Fotos sind mittlerweile zu „Bildikonen“ geworden, wie z.B. der Junge mit den erhobenen Armen aus dem Warschauer Ghettoaufstand oder die […]…

Riskantes Lernen: Moralische Erwartungen und der Geschichtsunterricht über den Nationalsozialismus und Holocaust

Zur Diskussion

“Es gehört zum erinnerungspädagogischen common sense, dass es im Geschichtsunterricht oder in Führungen an Erinnerungs- und Gedenkorten immer auch darum gehe, die Schüler/innen bzw. Teilnehmer/innen pädagogisch so anzusprechen, dass die moralische Verurteilung der nationalsozialistischen Ausschließungen, Deportationen und Morde als Verbrechen gegen die Menschlichkeit als eigenständiges Urteil selbst mit vollzogen wird, dass also das Lernen aus […]…

Holocaust Education

Einsichten und Perspektiven Themenheft 1/08

Die Bayerische Landeszentrale für politische Bildungsarbeit hat im Jahr 2008 ein Themenheft zu der Frage veröffentlicht, wie Schüler_innen und Lehrer_innen den Unterricht zum Thema Nationalsozialismus und Holocaust erleben.…

Universelles Leben (UL)

EZW-Artikel

In diesem Artikel aus dem Lexikon der Evangelischen Zentralstelle für Weltanschauungsfragen (EZW) schreiben Michael Fragner und Alfred Singer zu dem Stichwort „Universelles Leben (UL)“. Der Artikel ist in der Reihe Kompakt-Infos der EZW erschienen und als PDF verfügbar.…

Zeugen Jehovas

EZW-Flyer

Michael Utsch  schreibt zu dem Stichwort „Zeugen Jehovas“. Der Artikel ist in der Reihe Kompakt-Infos der EZW erschienen und als PDF verfügbar  sowie als Flyer erhältlich.…

Mission

EZW-Artikel

In diesem Artikel aus dem Lexikon der Evangelischen Zentralstelle für Weltanschauungsfragen (EZW) schreibt Kai Funkschmidt zu dem Stichwort „Mission“: …Mission heißt Sendung (von lat. mittere – schicken, senden)…Alle Kirchen der Welt außerhalb der Urgemeinde sind in diesem Sinne Missionskirchen. Im Folgenden geht es primär um die neuzeitliche protestantische und geografisch, kulturell, religiös grenzüberschreitende Missionsbewegung und […]…

Nahtoderfahrungen

EZW-Artikel

In diesem Artikel aus dem Lexikon der Evangelischen Zentralstelle für Weltanschauungsfragen (EZW) schreibt Michael Utsch zu dem Stichwort „Nahtoderfahrungen“. Aus der Einleitung: „Viele Menschen weichen der Anerkenntnis der eigenen Endlichkeit aus. Weil das Lebensende unausweichlich ist und unerwartet eintreten kann, fühlen sich manche […] davon geradezu bedroht. Dem unabwendbaren Tod haben sich Menschen seit jeher […]…

Neue Hexen

EZW-Artikel

In diesem Artikel aus dem Lexikon der Evangelischen Zentralstelle für Weltanschauungsfragen (EZW) schreibt Kai Funkschmid zu dem Stichwort „Neue Hexen“. Aus der Einleitung: „Besonders durch TV-Serien wie ‚Sabrina –Total verhext‘ und ‚Charmed – Zauberhafte Hexen‘ wurde der Typ der Girlie-Hexe seit Ende der 1990er Jahre popularisiert. Begleitend zu diesen Serien veröffentlichen seither Buchverlage vielerlei Anleitungsbücher […]…

Neuheidentum

EZW-Artikel

In diesem Artikel aus dem Lexikon der Ev. Zentralstelle für Weltanschauungsfragen (EZW) schreibt Matthias Pöhlmann zum Stichwort „Neuheidentum“. Aus der Einleitung: „Die Bezeichnung ‚Neuheidentum‘ (auch Neopaganismus) dient als Sammelbegriff für […] Strömungen, Bewegungen und Gruppen, die unter Rückgriff auf vor- und nichtchristliche Glaubensvorstellungen, Traditionen und Werthaltungen eine naturreligiöse und erfahrungsbezogene Religiosität pflegen wollen. Verschiedene Formen […]…