2017/2 THEO WEB: Migration, Religion und Bildung. Wege zu einer migrationssensiblen Religionspädagogik

Zeitschrift für Religionspädagogik, 16. Jahrgang 2017, Heft 2

Teil 1 Migration, Religion und Bildung. Wege zu einer migrationssensiblen Religionspädagogik. Dokumentation der GwR-Jahrestagung 2017. Seite Titel Autor/in Seite 10 Einführung in den Thementeil Sara Haen, David Käbisch, Henrik Simojoki, Mirjam Zimmermann Seite 15 Migration und Religion aus erziehungswissenschaftlicher Perspektive Isabell Diehm Seite 26 Migration als Thema und Aufgabe der (Praktischen) Theologie – eine römisch- […]…

2020/1 THEO WEB “Formate religionsdidaktischer Forschung”

Theo-Web, Heft 1, 19. Jahrgang 2020

Die Zeitschrift „Theo-Web“ hat in diesem Heft zwei Schwerpunkte: „Religionsdidaktische Forschung“ und „Religiöse Diversität in der islamischen Religionslehrerausbildung“. Editorial Seite Titel Autor/in Seite 1 Editorial Martin Rothgangel, Manfred L. Pirner Inhaltsverzeichnis Seite Titel Autor/in Seite 1 Inhaltsverzeichnis Teil 1 Formate religionsdidaktischer Forschung Seite Titel Autor/in Seite 2 Das „Format fachdidaktischer Forschung“ als heuristischer Begriff und […]…

Kolumne “Mein Religionsunterricht”

Religionslehrerinnen und Lehrer berichten aus ihrer Praxis

Wie funktioniert Religionsunterricht heute? Genau dieser Frage geht die neue katholisch.de-Kolumne nach. Lehrer und Lehrerinnen verschiedener Schulformen berichten darin ganz persönlich, wie sie ihren Unterricht gestalten, damit sie die Jugend von heute noch erreichen.…

Religionslehrer und -lehrerinnen-Forschung

WiReLex-Artikel

Artikel von Prof. Dr. Martin Rothgangel im Wissenschaftlich-Religionspädagischen Lexikon der Deutschen Bibelgesellschaft (WiReLex) mit folgenden Abschnitten: 1. Grundlegende und historische Aspekte 2. Empirische Aspekte 2.1. Berufsausbildung bzw. -eingangsphase 2.2. Personale Aspekte 2.3. Organisationsform und Praxis des Religionsunterrichts 2.4. Studien zu Kompetenzen 2.5 International ausgerichtete Vergleichsstudien 3. Professionell Religion unterrichten Literaturverzeichnis…

Der Beitrag religiöser Bildung zur Antisemitismus-Prävention

Bericht aus einen internationalen Forschungsprojekt von Prof. Dr. Reinhold Boschki, Artikel in Theo-Web 2019/1

Das hier vorgestellte Forschungsprojekt steht in der europaweiten Diskussion über historische Erinnerung und die Herausforderungen des Antisemitismus heute. Der besondere Schwerpunkt der Studie liegt auf dem Holocaust-Gedächtnis im Religionsunterricht. Das Forschungsprojekt fragt, wie das Thema Holocaust-Gedenken und Antisemitismus innerhalb des Religionsunterrichts in Sekundarschulen in Deutschland, Österreich und der Schweiz behandelt wird. Über den theoretischen und […]…

Religionsunterricht nach Greta: Weniger rechtfertigen, mehr machen!

Mein Religionsunterricht

Lehrerin Elisabeth Maximini-Kirchen ist inspiriert von den Aktionen von Gerta Thunberg. Dies färbt auf ihren Unterricht ab. Widerstände rufen Kreativität und Aktivität hervor. So zeigt sich Religionsunterricht eine Herzenssache und schafft gute Beziegungen. Ein mutiges und mutmachendes  Bekennntis einer Kollegin!…

Religionslehrer gegen rechts

Artikel in der Wochenendausgabe der TAZ vom 20./21. Juli 2019

Er kratzt in der Angermünder Innenstadt mit seinen Schülern Nazi-Sticker weg. Er klärt auf, gegen rechts – und bekommt dafür Drohungen. Angst hat Wolfgang Rall trotzdem nicht.…

Wie Sensibilität für den politischen Zeitgeist Religionslehrer in die Irre führen kann

Zwischenruf, rpi-impulse 3/2019

Harmjan Dam stellt am Beispiel der Religionslehrer Hermann Schuster und Walter Franke dar,  welch negativen Auswirkungen die Anpassung an den Zeitgeist haben kann. Sie waren Mitglieder der NSDAP, der Deutschen Christen und verfassten mehrere Schulbücher, eines davon – das Quellenbuch zur Kirchengeschichte – wurde nach 1950 nochmals überarbeitet aufgelegt.…

Religionsunterricht kann gelingen

Mutmachendes von einem Praktiker

Dr. Peter Kliemann mit Überlegungen und Anfragen aus der Perspektive eines Staatlichen Seminars für Didaktik und Lehrerbildung zur Frage, unter welchen Bedingungen Religionsunterricht “gelingen” kann. Für die Aus- und Fortbildung von Religionslehrkräften findet man hier gut reflektierte Ideen und Begründungen.…

Was Religionslehrer heute möchten und brauchen

Faltblatt der AEED

Die Kommission für Fragen des Religionsunterrichts hat (2012) eine Sammlung von Wünschen, Anforderungen und Erwartungen erstellt, die zu Gesprächen und Diskussionen über das Rollenverständnis von Religionslehrkräften anregen soll. Das Faltblatt kann als Diskussionsgrundlage in Fortbildungen, Fachkonferenzen und bei Elternabenden genutzt werden. Weitere Infos: www.aeed.de.. Institution: Arbeitsgemeinschaft Evangelischer Erzieher in Deutschland e. V.…