Die Kunst des Spickens

Kurzfilm (17 min, FSK 12)

Mit dem Untertitel “Die Referenz zum Thema Spicken!” scheint ja schon alles gesagt. Aber wozu das Thema im Religionsunterricht? Spicken ist verboten doch viele (pseudowissenschaftliche) Gründe machen Spicken plausibel, und im Blick auf die Zukunft und Belastung der Schüler gerade zu unvermeidbar. Wozu also Verbote einhalten, wenn sie mir persönlich nur Nachteile bringen? “Falsch verstandene […]…

Religionsunterricht an der Berufsschule

Zwei Unterrichtsvorschläge

Das Institut für Qualitätsentwicklung an Schulen Schleswig-Holstein hat zwei Unterrichtsvorschläge mit Materialien online gestellt: – Was macht dein Leben zu einem Leben? – “Ist der Mensch gut oder böse?”…

Justice: What’s The Right Thing To Do?

Vorlesung zur Einführung in die Philosophie

Folge von 12 Vorlesungen, in denen Michael Sandel anhand des Begriffes “Gerechtigkeit” in die Philosophie einführt. Videos auf Englisch.…

Sexualitäten heute

Die sexuelle Revolution und die Kirche

Artikel von Prof. Theresia Heimerl in der Herderkorrespondenz 2/2014 mit den Abschnitten: – Sexualitäten heute – Eine Zeitgeschichte der Sexualität im Spiegel der katholischen Moral – Generalverdacht der Weltfremdheit – Verbieten, retten oder doch hinsehen?…

Zum ewigen Frieden

Kants philosophischer Entwurf von 1795

In seinem philosophischen Entwurf von 1795 begründet Kant das Völkerrecht moralphilosophisch: Was für den Umgang der Menschen untereinander gilt, gilt auch für die Beziehungen zwischen Staaten.…

Stéphane Hessel: Empörung – Engagement – Friedensaufruf

Buchbesprechung

Der streitbare und friedensengagierte Grandseigneur Frankreichs, Mitverfasser der UNO-Menschenrechtserklärung 1948, hat glaubwürdige und präzise ethische Appelle an die jetzt lebenden Generationen gerichtet, damit die Welt in Zukunft menschlicher werde. Zuletzt hat er im Gespräch mit dem Dalai Lama eine konsequente Friedenspolitik eingefordert.…

Das bringt nicht zum Denken!

Bericht über ein provikatives schulisches Ereignis

Ein Ethiklehrer zeigt seinen überwiegend muslimischen Schülern Karikaturen, auch aus dem religiösen Bereich. Meinungsfreiheit als Zumutung, die man aushalten muss. Wie reagieren sie? Eine spannende Reportage der FAZ.…

Der Tod als “Lehrer” des Lebens

Was sagt der Tod im Christentum über Recht und Moral?

“Der Tod als Liebhaber, verkörpert im Vampir oder in seinem weiblichen Gegenstück, der Schattenbraut, aber auch: der Tod als Ratgeber, als Weiser, der den Lebenden über den Sinn seines Daseins belehrt, ist ein kulturgeschichtliches Motiv, das seit Jahrtausenden Konjunktur hat. Was kann der Tod „lehren“ und worin besteht sein Lebensrat? Inwiefern können Lebende vom Tod […]…