Barrierefreie Kommunikation

Handbuch – Ein interdisziplinärer Ansatz

Barrierefreie Kommunikation umfasst alle Maßnahmen zum Abbau von Hindernissen für die Verständigung in verschiedenen Situationen und Handlungsfeldern. In diesem Handbuch wird das Themenfeld in interdisziplinärer Breite beleuchtet und kritisch reflektiert. Aktuelle Erkenntnisse, Lösungsvorschläge sowie Desiderate der Forschung stehen dabei neben Berichten von Praktiker(inne)n und Nutzer(inne)n, die Einblicke in ihren Umgang mit Barrierefreier Kommunikation gewähren und gegenwärtige und […]…

Leichte Sprache – EKHN

Wichtige Begriffe der Ev. Kirche einfach erklärt

Die EKHN hat ein Themen-Paket über Kirche und Glaube in leichter Sprache veröffentlicht. Dadurch können Menschen mit Lernbeeinträchtigungen oder wenigen Deutschkenntnissen sich beispielsweise über die Konfirmation, Taufe, Bibel, Hochzeit oder Bestattung  u.a.m. informieren. Die Texte können auch Verwendung im inklusiven Unterricht finden.…

Bibeltexte in leichter oder einfacher Sprache – eine Anleitung

Fachartikel mit Praxisanleitung

‘Auch wenn nachvollziehbar ist, dass die Sprache Luthers Kulturgut ist und für viele die Bibel-Sprache schlechthin, müssen wir doch in den Blick nehmen, dass diese von vielen nicht mehr verstanden wird. Um die Verstehensbarriere abzubauen, ist eine adressatenfreundliche Sprache notwendig. Dies kann Einfache Sprache oder Leichte Sprachesein. Ziel dieser Sprachvariationen ist es, dass Schüler*innen mit […]…

Hurraki ist ein Wörterbuch für Leichte Sprache

Hauptseite des Wörterbuchs

Viele Menschen reden umständlich. Nicht jeder versteht das. Die Wörter bei Hurraki soll jeder verstehen können. Niemand soll ausgegrenzt werden. Alle haben ein Recht auf Information. Hurraki ist kostenlos. Hurraki ist für alle. Jeder darf die Wörter lesen. Jeder kann mitmachen.…

Plädoyer für Leichte Sprache im Gottesdienst

Von Anne Gidion

Ganz schön verwirrend, was Kirchenprofis manchmal so reden. Wissen Sie, was „das Diesseits des Glaubens“ ist? … Leichte Sprache ist nicht banal! Ein Gedanke pro Satz, das ist eine der zentralen Regeln von leichter Sprache. Das ist ein langsam voranschreitendes Sprechen, ein Schritt nach dem anderen.. Pastorin Anne Gidion (Hamburg) setzt sich in diesem Interview […]…

Menschen-Rechte von Anfang an

Basisinformationen in Leichter Sprache

“Was sind Menschen-Rechte Jeder Mensch hat Rechte. Manche Rechte sind für alle Menschen auf der ganzen Welt gleich. Die Rechte für alle Menschen heißen: Menschen-Rechte. Menschen sind verschieden. Aber alle Menschen sind gleich viel wert. Und deshalb haben alle die gleichen Menschen-Rechte.” Die 8-seitige Broschüre erläutert elementar.…

Wer darf leben? In leichter Sprache

Multimedia-Dossier zu Pränataldiagnostik und Down-Syndrom in leichter Sprache

Schwangere können Tests machen. Manchmal ergibt der Test: Das Baby ist behindert. Eltern müssen dann entscheiden: Soll es geboren werden? Die Entscheidung ist schwierig. Dieser ausführliche und berührende Beitrag ist ganz in Leichter Sprache geschrieben! Das eröffnet für die unterrichtliche Arbeit viele Möglichkeiten!…