Emotionen als Anforderungssituationen in einer kompetenzorientierten Religionspädagogik

Artikel in Theo-Web 14 (2015)

Im kompetenzorienterten Religionsunterricht rücken Probleme und Anforderungssituationen in die Mitte des Unterrichts. Mit ihnen können kompetenzorientierte Lernprozesse in Gang gesetzt werden. Es gilt nun, angemessene Anforderungssituationen zu finden und zu systematisieren. Hierfür sind Emotionen von großer Wichtigkeit, weil  mit ihnen immer Deutungsprozesse einhergehen. Deutungskompetenzen spielen in allen religionspädagogischen Kompetenzlisten eine große Rolle, sie dienen der […]…

Gelingensbedingungen von Lernprozessen

Zwölf Gelingensbedingungen für guten Unterricht

Vorstellung wichtiger Ergebnisse der Unterrichtsforschung über guten Unterricht. Aufgeführt werden zwölf Elemente, die einen guten Unterricht unterstützen, u. a. Aspekte des Lehrplans, des Unterrichtens und der Leistungsbewertung, aber auch der Klassenorganisation und -führung. Als entscheidend für guten Unterricht werden dabei vorrangig gute Lernergebnisse der Schüler angesehen, als notwendig dafür werden aber auch ein unterstützendes Klassenklima […]…

Guter Unterricht – praktisch

Zehn Tipps zum wirkungsvollen Lernen

Beitrag zu wirkungsvollen Lernformen für Schülerinnen und Schüler aller Fächer in der Primar- und Sekundarstufe unter Bezugnahme auf Ergebnisse der empirischen Lernforschung. Mit weiterführenden Literaturangaben.…

Interkulturelle Kompetenzentwicklung

Informationsangebot zu beruflicher Weiterbildung

Die Handreichung ist ein Produkt des Projekts „Kompetenzentwicklung in interkulturell zusammengesetzten Teams“. Vorgestellt werden Beispiele und konkrete Konzepte interkultureller Kompetenzentwicklung für unterschiedliche berufliche Zielgruppen. Ziel war die Erweiterung vorhandener Führungs-, Kommunikations- und Fachkompetenzen um interkulturelle Fähigkeiten. Die methodischen Anregungen können auch in Schule und Jugendarbeit übernommen werden.…

Anforderungssituationen

Grundwissen zu Anforderungssituationen

Was ist eine Anforderungssituation? Defintionen und Beschreibungsversuch auf der Seite der Landesakademie für Fortbildung und Personalentwicklung an Schulen BW.…

Ein Plädoyer für die Liebe

Artikel auf theo-web 1/2006

Ein Artikel von Olaf Kühl-Freudenstein auf theo-web “Über die Grenzen der Kompetenzdebatte in der Religionspädagogik”. (3 Setein)…

Die Reli-Reise 1-2

Einführung in ein Grundschul-Buch

Das Religionsbuch berücksichtigt besonders die Kompetenzorietierung im Unterricht. Dies wird auch deutlich an den breiten Aufgabenstellungen. Darüber hainaus spielt “Inklusion” eine – unaufdringliche – Rolle. Theologisieren mit Kindern gehört auch zum Lernangebot dieses attraktiven Buches. Ausführliche Besprechung sowie Verweis auf zugehörige Materialien.…

Voller Erwartungen auf die neue Schule

Den Übergang bewältigen mit der Geschichte von Jakob

„Die letzten Wochen in der 4. Klasse sind von dem bevorstehenden Übergang in die weiterführende Schule geprägt. Auch im Religionsunterricht sprechen die Kinder darüber, an welchen Schulen die einzelnen angenommen worden sind, wie die schulischen Wege weitergehen werden. Welche Kompetenzen brauchen die Schülerinnen und Schüler, damit sie den Übergang gut schaffen und bewältigen lernen? Was […]…

Niveaubestimmende Aufgaben für die Sekundarstufe

Für die Klassen 5/6 Katholische Religion Sachsen-Anhalt

Das Land Sachsen-Anhalt stellt dieses Material mit praktischen Anregungen für den Religionsunterricht der Sekundarstufe an Gemeinschaftsschulen zur Verfügung.…