Dinge, für die es sich lohnt…

Arbeitshilfe Dietrich Bonhoeffer

Die Evangelische Jugendarbeit in Bayern hat diese Arbeitshilfe zu Bonhoeffer veröffentlicht. Sie enthält Materialien und Vorschläge für den Unterricht zum Lied “Von guten Mächten” und zu “Wer bin ich?”  als Frage nach der eigenen Identität. Außerdem  Unterrichtsanregungen zu “Ein Denkmal für Dietrich Bonhoffer” und der Bemerkung Bonhoeffers “Die Wahrheit muss gesagt werden” sowie kreative Hinweise.…

Hier und Dort

Neues Unterrichtsmodul zum Thema Flucht

In dieser Unterrichtseinheit lernen Schülerinnen und Schüler (SuS) verschiedene Perspektiven von Menschen zum Themengebiet um Flucht und Aufnahme kennen. Im Zentrum steht die Frage nach dem “Hier und Dort” – dem Bedürfnis der Schutzsuchenden nach einer sicheren Heimat und dem Umgang der in Deutschland lebenden Bevölkerung mit den Geflüchteten.  …

Im Angriffsmodus auf die Demokratie

Artikel von Hans-Gerhard Klatt. Zeitschrift forum erwachsenenbildung, Heft 2, Jahr 2019

Sechs Beobachtungen von Hans-Gerhard Klatt zum Umgang mit der neuen intellektuellen Rechten: In der Aufmerksamkeitsfalle Linke Spuren auf der rechten Seite Zurück in die 1920er Jahre Christliches im Schlepptau des Nationalen Die Tücken provokativer Aktionen Identität ist das Problem und nicht die Lösung  …

Interkulturelle Erweiterungen der “Moderne”

Rezension des Buches “Die Moderne im interkulturellen Diskurs

Die Autoren aus Europa, Lateinamerika und der Arabischen Welt nehmen den philosophisch geprägten Diskurs über die Moderne so auf, dass sie den eurozentristischen Blick zugrunsten eines erweiterten Verständnisses von Moderne ändern. Dadurch bekommen die eigenständigen (post-)kolonialistischen Entwicklungen in diesen Ländern ein erhebliches Gewicht – auch im Sinne einer interkulturellen Globalisierung. Diese bezieht die indigenen Traditionen […]…

Was heißt „Erinnere Dich!” im digitalen Zeitalter?

Gedanken zu einem Projekt zur Erinnerungskultur

Seine Gedanken und Ideen fasst Andreas Mertin in folgenden Abschnitten zusammen: Exempel I: Guernica und “Guernica” Exempel II: Holocaust und “Yolocaust” Erinnerungskultur und Selfiekultur im Zeitalter des Digitalen Schritt I: Was ist und wozu betreiben wir Erinnerungskultur? Schritt II: Was treiben Influencer und wozu dient Instagram? Schritt III: Instagram Schritt IV: Selfie-Kultur Schritt V: Selfie-Kultur […]…

Identität. Macht. Verletzung.

Broschüre zu rassismuskritischen theologischen Perspektiven

Diese Broschüre der Bundesarbeitsgemeinschaft Kirche und Rechtsextremismus umfasst folgende Texte: Mut zur Erkenntnis Prof. Dr. phil. Paul Mecheril Identität – das Eigene und das Nicht-Eigene. Eine Spurensuche in der christlichen Tradition Prof. Dr. Albrecht Grözinger Reflexionen zum Begriff der Identität Prof. Dr. Yael Kupferberg Position statt Identität Dr. Max Czollek Schuld und Identität. Impuls für […]…

Die Erinnerungsguerilla – Wichtige Fragen im öffentlichen Raum

Ein soziales Kunstprojekt

Die Erinnerungsguerilla ist ein soziales Kunstprojekt und/oder eine soziale Bewegung. Zentrale Handlung der Guerilla ist das Verkleben (“rückstandsfrei”) von Fragen, die an Grundsätzliches erinnern und in den Zustand eines aktiven und offenen Mit-Denkens versetzen sollen. Beispiele: Was ist Deine Vision von der Welt? Wofür ver(sch)wendest Du Deine Zeit? Wie viel ist Dir genug? Wofür lebst […]…

Bei deinem Namen genannt

Didaktische Materialien

Materialien zur gleichnamigen Ausstellung der EKD 2018. Auch außerhalb des Ausstellungsrahmen können diese Materialien hilfreich im Unterricht sein.…