Friedenstheologie

Artikelsammlung

In allen drei abrahamitischen Religionen, im Judentum, im Christentum und im Islam findet sich die Vision eines umfassenden Friedens. In allen drei Glaubensgemeinschaften ist ein Nachdenken über die Frage von Krieg und Frieden, das sich auf religiöse, theologische Gründe stützt und das zu einem deutlichen Nein zum Mittel der tötenden Gewalt führt, eine Minderheitenposition. Für […]…

Frieden machen

Falter Nr. 8

Welche zivilen Möglichkeiten gibt es, Frieden zu machen? Was ist Frieden überhaupt? Und (wie) kann ich selbst “Frieden machen”? Der neue Falter Aktuell geht mit diesen und anderen Fragen auf verschiedene Akteure, Bausteine und Herausforderungen der zivilen Konfliktlösung ein. Die Arbeitsblätter können heruntergeladen, aber auch kostenlos bestellt werden.…

Drei evangelische Positionen zur Frage nach dem Frieden

Materialien für die Sekundarstufe II

Im Kerncurriculum Gymnasiale Oberstufe für Hessen heißt es: „In der Bearbeitung der Themen dieses Kurshalbjahres identifizieren die Lernenden anhand von Konfliktsituationen ethische Fragen sowie mögliche Handlungsoptionen und erörtern die dahinter liegenden Grundformen der ethischen Entscheidung. Dabei setzen sie sich damit auseinander, wie evangelische Ethik sich zu Fragen nach Frieden, Gerechtigkeit und Bewahrung der Schöpfung sowie […]…

Jugendliche werden Friedensstifter/innen

Bausteine für ein Seminar mit Jugendlichen

Im Rahmen der Schüler- und Konfirmandenarbeit ermutigt und befähigt das Training von Thorsten Krug Jugendliche, sich für Frieden und gewaltfreie Konfliktbearbeitung in ihrem Alltag einzusetzen. Sie werden darin geschult, Gewalt zu erkennen, und ermutigt, gewaltfreie Alternativen in Konfliktsituationen auszuprobieren. Das Training vermittelt durch lebendige Übungen Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten und bestärkt die Teilnehmenden, Verantwortung […]…

The Lord will satisfy your needs. Gewaltfrei kommunizieren nicht nur im RU

Konzept einer gewaltfreien Kommunikation

Dargestellt wird das Konzept der Gewaltfreien Kommunikation (GFK), das von Marshall B. Rosenberg entwickelt wurde. Bei diesem Modell geht es darum, wie Menschen ohne die Anwendung von Gewalt gegenüber sich selbst und Anderen ihre eigenen und die Bedürfnisse Anderer wahrnehmen und erfüllen können. Am Schluss werden Möglichkeiten der Umsetzung (v. a. im Blick auf die […]…

Frieden lernen. Religionspädagogische Perspektiven

Grundsatzartikel, rpi-impluse 2/2017

Ulrike Baumann beschreibt  in ihrem Grundsatzartikel, in dem sie der Friedensfrage im Rahmen der Religionspädagogik nachgeht, folgende Abschnitte: Aktuelle Friedlosigkeit mit Kinderaugen Grundbildung zum Frieden in christlicher Verantwortung Ist der Mensch friedensfähig? Kompetenzen der Friedensfähigkeit Elementare Formen des Lernens  …

Richte unsere Füße auf den Weg des Friedens

Erinnern an den Ersten Weltkrieg

Materialsammlung der EKD mit Fakten, Themen und Materialien (Gottesdienstentwurf, Predigt, Liturgische Bausteine, Gedichte u.a.m.) sowie Vorschlägen für Formen des Gedenkens.…