Schwer zu sejn a Konvertit

Über den Glaubenswechsel zum Judentum

»Schwer zu sejn a Jid«, lautet ein allbekannter Stoßseufzer. Aber noch viel schwerer ist es, wenn dieser Jid auch noch ein Konvertit ist. Dabei ist der Übertritt zu einer anderen Glaubensgemeinschaft, und gerade zum Judentum, kein leichter Schritt.- Rabbinerin Antje Yael Deusel, Bamberg beschreibt Schwierigkeiten und Chancen der Konversion.- Dieser ausführliche Beitrag kann in Oberstufenklassen […]…

Martin Buber – Dialog als Prinzip

Einführung in Leben und Werk ds großen Religionsphilosophen

Martin Buber gehört zu den großen jüdischen Denkern der Moderne. Er hat wesentliche Impulse zurm Verstehen des Judentums in Geschichte und Gegenwart gesetzt. Er macht deutlich, wie wichtig die jüdischen Denktraditionen für das europäisches Geistesleben sind und hat Wesentliches zur jüdisch-christlichen Verständigung geleistet.- R. Kirste hat eine kommentierte Sammlung von Links zu Martin Buber zusammengestellt. […]…

Untergetaucht

Eine junge jüdische Frau überlebt in Berlin 1940 – 1945

Seit Beginn der 1940er-Jahre waren Juden in Deutschland unmittelbar von Deportation und Tod bedroht. Wie konnte es einer jungen Jüdin gelingen, in Berlin zu überleben? Der Bericht auf der Grundlage ihrer Erinnerungen spiegelt eindringlich die Lebensumstände Verfolgter in der NS-Zeit. (Bundeszentrale für politische Bildung, Schriftenreihe 1532, kann bestellt werden).…

Abendmahl mit Kindern

Arbeitshilfe

Die Landessynode der württembergischen Landeskirche hat beschlossen, Kinder und Jugendliche ohne die bisherigen Einschränkungen zur Teilnahme zum Abendmahl einzuladen. Diese Arbeitshilfe aus dem Jahr 2001 soll Information und Hilfestellung bieten.…

Zeitzeichen – Gemeinsames Abendmahl

“Keine geschlossene Gesellschaft”

Die Tischgemeinschaft in jesuanischer Tradition bedeutet gegenseitige Annahme und Vorfreude Die Tischgemeinschaften spielten im Leben und in den Lehren Jesu Christi eine entscheidende Rolle. Die Zusammen-Setzung der Tischgesellschaft Jesu war dabei nicht bloß ungewöhnlich, sondern für die damaligen Verhältnisse schier unvorstellbar. Artikel in Zeitzeichen. Evangelische Kommentare zu Religion und Gesellschaft. – Essays, Analysen und Hintergründe […]…

Abendmahl

WiBiLex-Artikel

Artikel von Karin Lehmeier zum Abendmal auf dem wissenschaftlichen Bibelportal der Deutschen Bibelgesellschaft mit folgenden Kapiteln: 1. Definition und bibelkundlicher Überblick 2. Das letzte Mahl Jesu 2.1. Die Mahl-Traditionen vom letzten Mahl Jesu 2.2. Letztes Mahl und „Einsetzungsworte“ 2.3. Annäherung an das historische letzte Mahl Jesu? 3. Regelmäßige sakrale Mähler in den frühen Gemeinden 3.1. […]…

Sure 5 Vers 114 – Jesu Abendmahl im Koran

Artikel auf den Seiten des Deutschlandfunks

Im Koran gibt es eine Sure mit dem Namen “Der Tisch”. Es ist die fünfte. Gemeint ist damit eine ganz besondere gedeckte Tafel. Es geht um das Abendmahl, das Jesus mit seinen Jüngern gefeiert hat, und das heute zentraler Bestandteil christlicher Theologie ist. Der Koran folgt freilich einer etwas anderen Deutung der Geschichte.…

“Liebe deinen Nächsten wie dich selbst”

Eine rabbinische Erläuterung

“Wer einen Menschen schmäht, der schmäht Gott”. – Mit dieser klaren Ansage erläutert Rabbiner Bernhard Salomon Jacobson auf der Poartalseite haGalil.com die Zusammenhänge um das Gebot der Nächstenliebe in der Tora. Eine Fachinformation für Unterrichtende und Studierende.…

Liebe / Liebesgebot (AT)

Lexikonartikel des WiBiWiLex

Artikel im wissenschaftlichen Bibelportal der Deutschen Bibelgesellschaft (WiBiLex) mit folgenden Kapiteln: 1. Begrifflichkeit 2. Altes Testament 3. Die Aufnahme im Neuen Testament 4. Die Aufnahme im außer- und nachbiblischen Judentum und Christentum Literaturverzeichnis Diese fachwissenschaftliche Grundlegung stellt die zentrale Bedeutung des Gebotes der Nächstenliebe für die Tora, und damit auch für das AT der Christen […]…