Mond und Religion

Zum Material URL in Zwischenablage
Universelle Besonderheiten

Der Mond spielt in allen Religionen eine große Rolle. Nach ihm richten sich religiöse Feste wie Ostern, auch der Ramadan orientiert sich daran. “Er steht für Ordnung im Wandel”, sagte der Religionswissenschaftler Michael von Brück im Dlf.
Dieses Interview führt in interessante Zusammenhänge und regt weitere Fragen sowie Recherchen an.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)
Loading...

Herkunft des Materials

Christiane Florin

Bildungskontext

Erwachsenenbildung, Oberstufe, Ausbildung

Verfügbarkeit

kostenfrei, frei zugänglich

Materialticker

Melden Sie sich zum materialticker an und erhalten Sie mehrmals wöchentlich die aktuellen Materialpooleinträge zugeschickt.

Schreibe einen Kommentar