Herrschaftsanspruch: Religionen und ihr Verhältnis zur Macht

“Die aufgeklärten modernen demokratischen Gesellschaften sind stolz auf sich: Wir haben uns von den Fesseln der Religion befreit und begründen den Staat auf die universalen Menschenrechte und die Vernunft. Über allem steht das Recht.”

Welche Rolle spielt Religion in diesem Gefüge?

Neben der Sendung (25 Min.) werden auch Zusatzmaterialien – sowie Links und Literatur –  zum freien Download angeboten.

Mehr Anzeigen
Zum MaterialURL in Zwischenablage

Bildungsstufen

Ausbildung, Erwachsenenbildung

Medientypen

Audio

Schlagworte

Eid, Gewalt, Krieg, Macht, Religion, Staat

Verfügbarkeit

frei zugänglich
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)
Loading...

Schreibe einen Kommentar