Alte Feindbilder in neuem Gewand?

Bildquelle: www.akademie-rs.de
Zum Material URL in Zwischenablage
Videobeiträge einer Tagung zu Antisemitismus und Verschwörungstheorien

Kann man mit der Theologie gegen Verschwörungsmythen und Hass angehen? Ja! Denn es gibt Verbindendes. Aktuelle Aussagen namhafter Experten in unserer Video-Berichterstattung.

Im Juli 2020 fand an der Katholischen Akademie der Diözese Rottenburg-Stuttgart die Tagung “Alte Feindbilder in neuem Gewand”. Namhafte Experten stellen sich der Frage nach judenfeindlichen Verschwörungsmythen.

Die Tagungsdokumentation umfasst Einführungen und Videos zu Antisemitismus und Verschwörungsmythen und auch zu deren Vorkommen an Schulen.

Hier können Sie die Videos direkt aufrufen:

Dr. Michael Blume: “Das Internet nicht dem Hass überlassen”

Prof. Dr. Klaus Müller: Eine siebenfache Immunisierung gegen Diskriminierung

Prof. Dr. Dr. h.c. Karl Josef Kuschel: Konsequenzen für eine Kultur des Zusammenlebens in der einen Menschheit

Prof. Dr. Amir Dziri: Gemeinschaft der Glaubensgemeinschaften neu erkennen

Prof. Dr. Frederek Musall: Der Verschwörungsmythos des Antisemitismus und jüdischtheologische Gegen-Narrative

Ruth Bostedt und Hanna Veiler: Modernes jüdisches Leben in Deutschland

Prof. Dr. Julia Bernstein: Studie belegt vielfachen Antisemitismus an deutschen Schulen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Loading...

Herkunft des Materials

Karl-Josef KuschelMichael BlumeKlaus Müller, Amir Dziri, Frederek Musall, Julia Bernstein, Ruth Bostedt, Hanna Veiler

Verfügbarkeit

frei zugänglich

Materialticker

Melden Sie sich zum materialticker an und erhalten Sie mehrmals wöchentlich die aktuellen Materialpooleinträge zugeschickt.

Schreibe einen Kommentar