»Ich fange dich mit meinen Händen« Das eigene Gottesbild mit dem Symbol »Hand« begreifen

Unterrichtseinheit Sek. I

“Wenn Schülerinnen und Schüler einer 8. Klasse so über ihr Gottesbild sprechen, dann haben sie schon Wichtiges vor Augen: eine Ahnung von Gott und eine Anschauung von sich selbst. Auf diese Weise tastend und gleichzeitig suchend erlebe ich Schülerinnen und Schüler, wenn es darum geht, ihre Vorstellungen von Gott auszudrücken. Sie lassen sich aufmerksam in […]…

Das Buch Rut – eine Geschichte von Freundschaft, Solidarität und Nähe Gottes

Unterrichtseinheit, durchgeführt für eine 2. Klasse

“Die Geschichte von Rut ist eine Geschichte voller Hoffnung und Zuversicht. Einfache, arme Menschen meistern ihr Schicksal im Vertrauen auf Gott, der ihr Handeln bestimmt. Freundschaft und Solidarität spielen eine große Rolle. Mutig und vertrauensvoll gehen Rut und Co. Neuem, Unvorhergesehenem entgegen.”…

“Das Herz pocht und das ist Gott.”

Theologische Gespräche in der Kindertagesstätte

“Kinder im Kindergartenalter bilden religiöse Begriffe und Theorien auf der Basis ihres Wissens, ihrer Erfahrungen und Erlebnisse im aktiven Austausch mit Kindern und Erwachsenen. Dieser Aneignungs- und Reflexionsprozess wird durch das Theologisieren im Kindergarten gefördert.” (Angela Kunze-Beiküfner, RPI Loccum)…

Faszination Apokalypse. Oder: Wie bringe ich die Katastrophe mit dem Reich Gottes zusammen?

Unterrichtsideen für die Sekundarstufe II

“Die Verwendung apokalyptischer Motive war schon immer beliebt. Nicht allein, weil es fasziniert, am Schrecken aus sicherer Distanz Anteil zu nehmen, sondern wohl vor allem, weil diese Motive existenzielle Ängste und Hoffnungen des Menschen gleichermaßen ansprechen. Und weil sie bei aller Katastrophalität eine Hoffnung auf Gerechtigkeit versprechen – durch jemanden, der sie (von außen) schaffen […]…

Mit Schülerinnen und Schülern der Sek. II von der (Un-) Verfügbarkeit Gottes sprechen

Unterrichtsbausteine

“Mit Schülerinnen und Schülern der Sekundarstufe II über die Gottesfrage zu sprechen, setzt voraus, dass sie sich einlassen auf etwas, das von dem einen als zu privat, von der anderen als Fremderfahrung, von einem dritten als ganz vertraut empfunden werden kann. Hinzu kommt, dass alles menschliche Reden von Gott (R. Bultmann) ein subjektives ist, das […]…

David – ein ungerader Weg mit Gott

Unterrichtsvorschlag in RU heute 1/2007

  Eine kompetenzorientierte Unterrichtseinheit für die Unterstufe von Andreas Wronka, veröffentlicht in RU heute 1/2007.…

Mit Gott reden – Gebet

Anregungen für den Unterricht

Die Ausstellung bietet vielfältige Anregungen zur Einführung des Themas „Gebet“ im Religionsunterricht. So finden sich auch Zugänge, die bei der Versprachlichung eigener Befindlichkeiten ansetzen. Es werden Möglichkeiten angeboten, das Thema Gebet auch so einzuführen, dass aus der Perspektive von Gestalten in Geschichten die Rede mit Gott authentisch bleibt und alle Kinder einbezogen werden können. Die […]…

Menschenrechte – Menschenpflichten …stehen nicht auf dem Papier

Misereor Lehrerforum 2/2018, Einführung mit Unterrichtsvorschlägen

70 Jahre UN-Menschenrechtskonvention waren für Miseroer Anlass, das Heft Nr. 108 des Lehrerforums dem Themenbereich Menschenrechte zu widmen. Neben einer Einführung enthält es Ideen und Vorlagen für die Sek. I und II…

Umweltschutz aus dem Weltraum

Unterrichtsvorschläge anhand von Weltraumaufnahmen

Die Website Umwelt im Unterricht enthält sehr klare Aufnahmen aus dem Weltraum, die anzeigen, wie sich bestimmte Gebiete der Welt in den letzten Jahren verändert haben (zum Beispiel der Aralsee). Sie könnten im Religionsunterricht als guter Einstieg in das Thema “Bewahrung der Schöpfung” dienen oder auch zur Verdeutlichung der Umweltschutz-Problematik oder Klimaveränderung. Die Website bietet […]…