Friedenschancen im Nahen Osten?

Themenblätter im Unterricht (Nr. 61) der bpb

Unter welchen Bedingungen könnte ein Frieden im Nahen Osten Bestand haben? Es gibt in der internationalen Politik wohl keine zweite Frage, über die so viel diskutiert wird. Das Themenblatt erklärt die Hintergründe der Auseinandersetzungen und legt die Argumente der Konfliktparteien dar. Diese Themenblätter sind aus dem Jahr 2007 und vergriffen, können aber farbig oder schwarzweiß […]…

Pfarrer Julius von Jan – Einer widersetzt sich

Unterrichtsentwurf zu Pfarrer Julius von Jan

Im Zusammenhang mit dem Gedenken an die Reichspogromnacht 1938 wurden im Büro des Schuldekans Neuenbürg/Calw-Nagold  Materialien für Schule, Konfirmandenunterricht und Erwachsenenarbeit zu Pfarrer Julius von Jan entwickelt, der in seiner Bußtagspredigt zur Buße für die Vorgänge in der “Reichskristallnacht” aufrief.…

Planet Schule: Nahost

Videos, Hintergrundwissen und Informationen zum Palästina-Konflikt

Seit Jahrzehnten wird im Nahen Osten um einen Frieden zwischen Israelis und Palästinensern gerungen. Auf scheinbar greifbare Friedenslösungen folgen immer wieder neue Wellen der Gewalt. Im Jahr 2014 etwa liefern sich beide Seiten einen Krieg, dem 2104 Palästinenser und 69 Israelis zum Opfer fallen. Die Konfliktpunkte sind zahlreich. Umstritten ist etwa die Sperranlage Israels im […]…

Gewaltfrei lernen in einer Umgebung der Gewalt

Unterrichtsreihe zum Thema Israel und Palästina

Das vorliegende Unterrichtsheft behandelt den israelisch-palästinensischen Konflikt, der in Deutschland anhaltend hohe Aufmerksamkeit erfährt. An vielen Schulen wird der Konflikt zum Thema, weil Schüler*innen aus arabischen Familien einen persönlichen Bezug dazu haben. Daher ist es wichtig, die Folgen des Konflikts für die Menschen auf beiden Seiten zu thematisieren, ein Verständnis für die Dynamik von Gewalt […]…

Projektseiten Religion

Interessantes Projekt einer besonderen Schule für gehörlose Menschen

Dies ist ein virtuelles und inklusives Arbeitsbuch Religion. Ein Religionsordner mit Leichter Sprache und Gebärden. Erarbeitet von Schülern und Lehrkräften. Er ist nach Themen geordnet und reicht von der Grundschule bis zur Berufsschule. Eine Fundgrube an Ideen für Lehrerinnen und Lehrer im Sonderschul- und Grundschulbereich.…

Rohstoffe für unseren Lebensstil

Unterrichtsvorschlag von “Umwelt im Unterricht” für die Sek. I

Die Schüler/-innen gehen der Frage nach, wie die Förderung von Bodenschätzen mit dem Ressourcenbedarf und Lebensstil in Industrieländern zusammenhängt. Anhand von Beispielen identifizieren sie problematische Aspekte des Ressourcenbedarfs. Mit Blick sowohl auf die Förderung als auch den Konsum entwickeln sie Ansätze, um die Probleme zu lösen.…

Gottesbeweise, Kritik durch Kant, Infragestellung Kants

Ontologischer, kosmologischer Gottesbeweis, ihre Infragestellung durch Kant und ein Analogismusvorwurf an Kant

Dem kosmologischen Beweis der Existenz Gottes liege der ontologische zugrunde. Daher beweise Kants Beispiel von den hundert gedachten Pfennigen, die sich in ihrer Definition nicht von hundert echten unterschieden, dass man Gott weder aufgrund der Beobachtung der Welt noch aus einem Begriff beweisen könne. Aber gilt letzteres auch für den Begriff des Bedeutsamen? Oder liegt […]…

Mit Jona nach Gott fragen

Durch den Umgang mit einer biblischen Geschichte die Fragehaltung der Kinder fördern

Um Kindern im Sinne der didaktischen Leitlinien des Kerncurriculums die Möglichkeit zu geben, eine Fragehaltung zu entwickeln, sollten Fragen im Religionsunterricht ausdrücklich unterstützt und das gemeinsame beständige Suchen nach Antworten sollte zu einem Unterrichtsprinzip werden. Deshalb sollten Schülerinnen und Schüler immer wieder dazu herausgefordert werden, Verbindungen zwischen biblisch-christlichen Inhalten und ihren Erfahrungen herzustellen bzw. alters […]…

2014/3 Global lernen: Plastikmüll

Service für Lehrerinnen und Lehrer an den Sekundarstufen von Brot für die Welt

Service für Lehrerinnen und Lehrer der Sekundarstufen “Plastik ist relativ günstig in der Herstellung, gut formbar, stabil, leicht und daraus lässt sich einfach eine hohe Stückzahl gleicher Teile produzieren. Aufgrund dieser Eigenschaften und der vielfältigen Einsatzmöglichkeiten, verdrängt Plastik in vielen Lebensbereichen Materialien wie Glas, Holz, Metall, Keramik und Baumwolle. Dies hat schwer­ wiegende Folgen für […]…