Die Aufbrüche der Evangelikalen und Liberalen in der 1960ern

2. Podcast aus der Reihe ‘Das Wort und das Fleisch’ von WORTHAUS

In der Christenheit gibt es nicht nur Liberale und Evangelikale, sondern auch ziemlich viel dazwischen. In der Christenheit gibt es nicht nur Liberale und Evangelikale, sondern auch ziemlich viel dazwischen. Aber für die meisten Kirchen des Westens gibt es eine solche Grundspannung, zwischen Kulturpessimismus und Weltbejahung, apokalyptischem Dualismus und messianischem Universalismus, progressiven und konservativen Gesellschaftsbildern. […]…

WiReLex: Albert Schweitzer

Lexikon-Artikel

Artikel von Dr. Harmjan Dam im Wissenschaftlich-Religionspädagogischen Lexikon (WiReLex) der Deutschen Bibelgesellschaft mit folgenden Abschnitten: 1. Ein evangelischer „Heiliger“ mit vielfältigen didaktischen Anknüpfungspunkten 2. Kirchengeschichtliche Klärungen 3. Religionsdidaktische Überlegungen Literaturverzeichnis Archive und Nachlass…

Zielrichtungen und Begründungen der deutschen Asylgesetzgebung (Stand 01.09.2020)

Der Überblick führt in grundlegende Regeln der dt. Asylgesetzgebung ein.

Den Inhalt geben folgende drei Kapitel wieder: Erlaubnis zum Aufenthalt – Überblick Gründe für die behördliche Anerkennung Abschiebung und Hinderungsgründe Anm.: Ziel des Überblicks ist es, weder eine Rechtsberatung zu bieten noch präzise Rechtsauskunft zu geben. Intendiert ist allein eine Nutzung im pädagogischen Rahmen.  …

“Extinction Rebellion” (XR) als Weltanschauung

Ein Interview mit Nicole Hartmann, XR Berlin

Die Klimabewegung Extinction Rebellion (XR) ruft zu Globalen Klimastreiks auf und plant immer wieder weltweit Aktionen. Jeannine Kunert vom EZW sprach mit der Berliner Vertreterin von XR, Nicole Hartmann, über die Ziele und Mittel der Bewegung sowie ihre weltanschaulichen Komponenten. Auch der Umgang mit Sektenvorwürfen wird thematisiert. Das ausführliche Interview lesen Sie hier: http://ezw.kjm6.de/r/x6aZAd44252ms85.html  (Download […]…

Erntedank – Wertschätzender Umgang mit Lebensmitteln

Materialsammlung zu Erntedank und dem achtsamen Umgang mit Lebensmitteln

In der Württembergischen Landeskirche wird im Jahr 2020 zu Erntedank der Lebensmittelverschwendung der Kampf angesagt. Der achtsame und wertschätzende Umgang mit Nahrungsmitteln steht im Vordergrund. Zu diesem Themenbereich gibt es sehr viele Materialien  und Medien vom Elementarbereich bis zur Erwachsenenarbeit, von kirchlichen und nichtkirchlichen Organisationen. Diese Seite bietet eine Zusammenstellung der interessantesten Internetseiten. In ihnen […]…

RUcomplett – Kerncurriuculum Evangelische Religionslehre Sek. I, Klasse 10, BW

Themenplan für das 10. Schuljahr 2020/21, PTZ Stuttgart

Gerhard Ziener und Ingrid Käss haben für die 10. Klasse in BW ein Kerncurriculum für das Schuljahr 2020/21 erstellt. Es enthält folgende Themen: Mit der Bergpredigt leben Christen und Kirche in der Welt Was glaubt man, wenn man an Jesus Christus glaubt? All You need is Love…? Religion, Glaube, Atheismus – Was bleibt nach 10 […]…

Konsumkritischer Stadtrundgang

Globale Zusammenhänge verstehen – Ein Konzept konsumkritischer Reflexion für Schule und Gemeinde

Jugendliche setzen sich auf einem ‘konsumkritischen Stadtrundgang’ mit ökologischer und sozialer Gerechtigkeit auseinander. Schwerpunkt sind diese vier Themen:  Kleidung, Smartphones, Fleisch und Fairer Handel. Die Schüler/innen erarbeiten sich ihre Ergebnisse durch Befragungen von Angestellten im örtlichen Einzelhandel und Passant/-innen anhand von vorgegebenen Fragebögen. Dabei nehmen die Schüler/innen die Rollen von kritischen Konsument/innen ein, die sich […]…

Planspiel zur Produktion von Jeans

Für den Einsatz in der Konfi-Arbeit, in Schule und Jugendarbeit

In diesem Planspiel soll ein Einblick gegeben werden in die Arbeitsbedingungen und Umweltzerstörung bei der Produktion von Jeans. Obwohl vieles aus den Medien bekannt ist, nehmen Jugendliche häufig eine distanzierte Stellung ein, die zu Passivität führt. Mit diesem Planspiel soll der Distanzraum zwischen Konsument*innen und Arbeiter*innen überbrückt werden.…

Sich alles gefallen lassen?

Praxisimpuls zum Thema Gewaltverzicht und Feindesliebe in der Bergpredigt, Kl. 10

Anhand der Kurzgeschichte von Gerhard Zwerenz “Nicht alles gefallen lassen” geht Dozent Gerhard Ziener vom PTZ auf friedenspädagogischen Aspekte der Bergpredigt ein. Ein Unterrichtsvorschlag für 2 – 4 Stunden für die 10. Klasse…

Analyse von Alexander Kisslers Haltung zum Kirchenasyl

Kissler scheint das Kirchenasyl als illegal, unbiblisch, totalitär und potentiell Gewalt fördernd abzulehnen.

Sein Gedankengang behauptet 2018, dass Christen aufgrund von bloßen Gefühlen einem Flüchtenden als “edle[m] Wilden” helfen wollten. Die Gefühle des Lesers hingegen versucht Kissler ausgehend von der Gräueltat eines einzelnen Flüchtlings negativ gegen die Institution des Kirchenasyls zu stimmen. Schließlich suggeriert er, Christen, die solchen Menschen aus “Gewaltkulturen” hülfen, trügen eine Mitverantwortung am Tode von […]…