Ehe – Weltlich Ding, heiliger Stand, perfektes Event

Artikel auf den Seiten des Deutschlandfunks

Was wird gesegnet, wenn evangelische Paare kirchlich heiraten: die beiden Menschen, die Partnerschaft oder eine christliche Institution? Das evangelische Eheverständnis befindet sich im Umbruch. Das von Luther skizzierte Spannungsfeld zwischen dem „weltlich Ding“ und dem „heiligen Stand“ wird immer offensichtlicher. Das christliche Eheverständnis löst sich mehr und mehr vom staatlichen Ehebegriff. Und selbst wenn Kirchenmitglieder […]…

Ehe – Alles zum Thema

Magazin-Seite der Süddeutschen Zeitung unter dem Thema ‘Gesellschaft’

Eine Sammlung von aktuellen und früheren Artikeln zum Themenbereich ‘Ehe’.…

D-A-S-H Dossier #13: Ehe und Migration

Veröffentlichung des JFF (Institut für Medienpädagogik in Forschung und Praxis)

Die Veröffentlichung des JFF zum Thema ‘Ehe und Migration’ umfasst folgende Kapitel: 1. Editorial 2. Die Geschichte der Ehe – ein Abriss (von Daniela Schmohl) 3. Heirat zwischen Arrangement und Zwang (von Siri Pahnke) 4. Eine Form der Zwangsheirat: Die Imamehe (von Daniela Schmohl) 5. Binationale Ehe: Scheinehe – Schutzehe – Zweckehe? (von Clara Kücük) […]…

Partnerschaft und Ehe – Entscheidungen im Lebensverlauf

Einstellungen, Motive, Kenntnisse des rechlichen Rahmens

Eine Hanrdreichung des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend mit folgenden Abschnitten: Ausgangslage Zentrale Befund Die Ergebnisse im Detail Einstellungen zu Partnerschaft und Ehe Motive zu heiraten Zweck und Effekte einer Ehe Gedanken im Vorfeld einer Eheschließung Aspekte, die aus Sicht der Frauen und Männer gegen eine Ehe sprechen Gemeinsame Verständigung über das Projekt […]…

Eherecht

Internetseite des Bundesministeriums für Justiz und Verbraucherschutz zu Familie und Partnerschaft

Wer miteinander die Ehe eingeht, verspricht sich nicht nur gegenseitig Treue, Achtung, Rücksicht und Beistand in allen Lebenslagen. Das Bundesministerium erklärt auf dieser Seite die rechtlichen Voraussetzungen des Grundgesetzes für Ehen und eingetragene Partnerschaften.…

Das Projekt: Eine Landkarte der christlichen Welt

1. Podcast aus der Worthausreihe: Das Wort und das Fleisch, 1:07:43

Prof. Dr. Thorsten Dietz und Martin Hünerhoff reden bei »DAS WORT UND DAS FLEISCH« darüber, was aus der »frohen Botschaft« geworden ist: Was ist in den letzten 50 Jahren im und mit dem »Leib Christi« passiert? Wie sieht es in den verschiedenen Kirchen aus? Welche relevanten Strömungen, Bewegungen und Akteure gibt es aktuell? Welche Themen […]…

Kommentar zu Kisslers Begriff der Gewaltkulturen der Nichteuropäer als Angriff auf das Kirchenasyl

Alexander Kissler suggeriert mit Hilfe des von ihm verwendeten Begriffs “Gewaltkultur”, dass Kirchenasyl unbiblisch, illegal und potentiell tödlich für Frauen und Kinder enden könne.

Kissler, Ressortleiter Salon beim Magazin Cicero, empörte sich 2018 über die Rettungsaktion der Pastoren von St. Pauli. Sie hatten 80 Mitglieder der Lampedusagruppe in Hamburg aufgenommen. Eine “Folge” ihres Handelns sei gewesen, dass einer dieser Flüchtlinge fünf Jahre später seine Expartnerin und ihr gemeinsames einjähriges Kind bestialisch auf offener Straße mit einem Messer ermordet hätte. […]…

Jeder nur ein Kreuz

Jesus im Film – Unterrichtsvorschlag zu “Das Leben des Brian”

Dieser Unterrichtsvorschlag nähert sich dem Leben Jesu über den Film “Das Leben des Brian” mit dem Mittel der Portfolioarbeit. Der Film dauert insgesamt 90 Minuten. Da der überwiegende Teil des Portfolios in der Schule erstellt werden soll, kommen im Anschluss noch einmal ca. 4 Stunden für die Freiarbeit hinzu. Für die Sequenz müssen also mindestens […]…

Soll ich – oder soll ich nicht?

Unterrichtsvorschlag für die Oberstufe zur digitalen Ethik – RPZ Heilsbronn

Unterrichtsvorschlag mit coolem Einstiegsclip zum Umgang Jugendlicher mit dem Smartphone und den von dort versendeten Daten. Das Fach Religionslehre kann in diesem Kontext seinen ganz eigenen Beitrag leisten, indem es die Frage nach grundsätzlichen Werten stellt, die im Umgang mit der Digitalität gelten sollen und die Kinder und Jugendlichen zur Reflexion darüber anregt, welches Verhalten […]…