Ritual

Online Lexikon für Psychologie und Pädagogik von Werner Stangl

Kurzdefinition: Ein Ritual ist eine nach vorgegebenen Regeln ablaufende, meist formelle und oft feierlich-festliche Handlung mit Symbolgehalt, wird häufig von bestimmten Wortformeln festgelegten Gesten begleitet. kann religiöser oder weltlicher Art sein wie ein Gottesdienst, Begrüßung, Hochzeit Aufnahmefeier……

Die Macht des Rituals – Ordnungsprinzip und sozialer Kitt

Audio 21′:44”, WDR 5

Rituale verschiedenster Art werden von fast allen Menschen genutzt, um sich in angespannten Situationen zu beruhigen. Mit Hilfe ausgefeilter Tanz- oder Musikrituale versuchen manche Kulturen zum Beispiel Krankeiten zu bekämpfen.…

Die Kraft der Rituale

Gespräch mit Prof. August Flammer | BR.de, Audio,12′:10”

Warum fliegen Weihnachten so häufig die Fetzen? Und wozu sollen Scheidungsrituale gut sein? Prof. August Flammer, Entwicklungspsychologe, im Gespräch mit Iska Schreglmann über Rituale und ihre Bedeutung.…

Zwischenwelten: Rituale

Kulturen der Welt: Ausstellung im Rautenstrauch-Joest-Museum, Köln

Karneval, Fasenacht oder Halloween? Haben Sie sich schon einmal hinter einer Maske verborgen? Bei uns können Sie in eine Maske schlüpfen und anschließend unsere schönsten Masken aus aller Welt bestaunen. In der Abteilung “ZwischenWelten − Rituale” erfahren Sie mehr über Sinn und Zweck von Ritualen. Lassen Sich sich von den mit Ton und Film in […]…

Die Gärten der Bestattung in Bergisch Gladbach – Todes-Gedenken für das Leben

Begräbnisplatz

Gärten der Bestattung: Der Bestatter Fritz Roth (1949-2012) in Bergisch Gladbach hat nicht nur ein Umdenken im Bestattungsgewerbe bewirkt, er hat auch einen Urnenfriedhof der anderen Art eingerichtet – offen für alle religiösen Traditionen und Denkweisen und [fast] völlig frei in der Grabgestaltung. Die Besucher sehen auf diese Weise, wie vielfältig und persönlich Trauer sein […]…

Die Bibel ist ein besonderes Buch!

Bayerischer LB 1/2.8

Die Schülerinnen und Schüler sollen angeregt werden, eigenständig das Besondere der Bibel zu entdecken und zu benennen. Dabei können Kinderbibeln mit ihren kurzen Texten und Bildern einen wesentlichen Beitrag leisten. Auch Einträge im Heft bzw. andere Gestaltungselemente, die im Unterricht bisher verwendet wurden, können hinzugezogen werden, sollen aber die Arbeit mit realen Kinderbibeln nicht ersetzen. […]…

Aberglaube

Definitionen

“Der Begriff “Aberglaube” wird je nach Zusammenhang in verschiedenen Bedeutungen gebraucht. Umgangssprachlich bezeichnet er den Glauben an wissenschaftlich nicht nachweisbare, magische Kräfte, die auf den Menschen wirken. Abergläubische Vorstellungen beziehen sich oft auf Vorzeichen oder auf Rituale zur Abwendung von Unglück („Klopf auf Holz“).” Weitere fachspezifische Verwendungsweisen des Begriffs finden Sie in diesem kurzen Artikel […]…

Incredible India: Varanasi (Benares)

Video, 14:15 Min. YouTube

“Life and death in Varanasi, the holy capital of India. Ritual bathing in the floods of ganges. Cremation at Manikarnika Ghat. Ganga aarti.” Beeindruckende Aufnahmen ohne Kommentare aus der Stadt Varanasi, ein Erlösungsort für viele Hindus!…

Religionskundliche Sammlung

Lernort

Die Religionskundliche Sammlung ist eine zentrale Einrichtung der Philipps-Universität Marburg. Sie stellt die Vielfalt der Religionen der Welt anhand von Gegenständen und bildlichem Material dar und bietet allen Angehörigen der Universität sowie der Öffentlichkeit die Möglichkeit, durch Besuche und Führungen diese Vielfalt unmittelbar kennenzulernen. Die Ausstellungsräume enthalten zahlreiche Kultfiguren, Bilder und Ikonen, Rollbilder, Ritualgegenstände und […]…

Geschichten aus der Nomadenzeit der israelitischen Stämme

Erzählungen von Frieder Harz

Homepage vom Frieder Harz, evang. Pfarrer, Prof.i.R., bis 2009 an der Evangelischen Fachhochschule Nürnberg. Seit vielen Jahren mit Fortbildungen, Büchern und Artikeln im Bereich der religiösen Erziehung und Bildung im Elementarbereich tätig. Aus der Nomadenzeit Geschichten aus der Nomadenzeit der israelitischen Stämme – Einführung – 1. Mose 12: Abrahams und Saras Auszug – Gott lässt […]…