Afrozensus 2020 – Umfrage zum Thema Rassismus

Each One Teach One (EOTO) und Citizens for Europe haben den Afrozensus veröffentlicht.

Each One Teach One (EOTO) und Citizens for Europe haben den Afrozensus veröffentlicht. Die Befragung zeigt, wie verbreitet Rassismus gegen Schwarze Menschen ist. Die Befragung erfasste folgende Bereiche: Wo erleben Befragte Diskriminierung? Vermuteter Grund für Diskriminierung? Racial Profiling und Polizeigewalt Bildung Gesundheit Rassismusberichte werden nicht ernst genommen…

Weltreligionen-Kalender 2022

Mit Fest und Feiertagen zum kostenlosen Download

Das Sonntagsblatt in Bayern stellt wie in jedem Jahr auch für das Jahr 2022 einen kostenlosen bunten Weltreligionen-Kalender zur Verfügung.  …

RPI Baden: Advent und Weihnachten in der Schule

Praxistipps für Unterricht und Schulgottesdienste

Das RPI Baden hat zu Advent und Weihnachten in Coronazeiten viele Materialien zusammengetragen: ADVENT UND WEIHNACHTEN  2021-Weihnachten im Eimer.pdf [93.7 kB]  Vorlesen Liederliste (Grundschule): https://bit.ly/gsliederliste „Stille Nacht“ ohne Gesang aber mit Gebärden: https://www.youtube.com/watch?v=YragnUcb3j8 Die Weihnachtsgeschichte in verschiedenen Sprachniveaus: http://diffbibel.de/Bibeltexte/ Ein Krippenspiel aus der Martinsschule Ladenburg: https://youtu.be/T6XSbJxCfvc Ein Krippenspiel von Pfrin J. Kleibert, Wehr: https://youtu.be/ge-dMJLJu80 Der Film […]…

Relpod. Nr. 27 / Die Basisbibel

Podcast des RPI der EKKW und EKHN 11′:11”

Das Lesen der Bibel wird einfacher! Die BasisBibel bietet Lehrkräften und Verantwortlichen in der Konfi-Arbeit die Möglichkeit, mit Kindern und Jugendlichen biblische Texte zu erschließen. Die neue Übersetzung setzt auf eine verständliche Sprache und Hilfen zum Verstehen der Inhalte. Im Gespräch mit Katja Simon sind Isabell Paul, Vikarin, Altenhasungen und Michael Jahnke, Leiter im Bereich […]…

Religionsunterricht digital?

Artikel im zeitspRUng 1/2021

Der vorliegende Beitrag konzentriert sich dabei auf die fachdidaktische Binnenperspektive des Religionsunterrichts und stellt mit dem Blick hierauf den Kolleg*innen drei – im digitalen Religionsunterricht von den Verfassern erprobte – „Best practice“-Beispiele zur Verfügung. zeitspRUng 1/2021, Seite 4…

zeitspRUng 2021/1 Lust und Frust: Digitaler RU in Corona-Zeiten

Zeitschrift für den Religionsunterricht in Berlin & Brandenburg

Diese Ausgabe des Zeitsprung will den Frust an den Schwierigkeiten in Coronazeiten nicht kleinreden, sondern Lust machen auf kreative Aufbrüche!Dazu dienen die Praxisbeispiele und digitalen Methoden, die Stephanie Pfister und Matthias Roser vorstellen. Rahel Gersch zeigt, dass sogar Kirchenpädagogik ohne „echte“ Kirchenbegehung fruchtbar sein kann. Zwei Beiträge zum Erstellen von Digitorials machen Mut, es selber […]…

zeitspRUng 2021/2 nachhaltig – leben – lernen

Zeitschrift für den Religionsunterricht in Berlin & Brandenburg

Ausgangspunkt der in diesem Heft versammelten Beiträge zu einer religiösen Bildung für nachhaltige Entwicklung sind die 17 Ziele für nachhaltige Entwicklung, die auf Seite 2 abgedruckt sind. Diese 17 von den Vereinten Nationen verabschiedeten Sustainable Development Goals (SDGs) streben entscheidende Veränderungen bis zum Jahr 2030 an, um weltweit ein menschenwürdiges Leben zu ermöglichen und die […]…

Christlicher Umgang mit dem Bösen (durch das Reich Gottes, Präsentische Eschatologie)

Auf der Basis der Grundlagen christlicher Ethik wird hier diverse Positionen des NT zu einem Ansatz zusammengetragen.

Christliche Anthropologie, Hamartiologie und Christologie führen dazu, jeden Menschen auch trotz seiner Macken und Mängel als Person nicht zu verurteilen, sondern zu akzeptieren. Christlicher Ethik nun geht es nicht darum, den Bösen zu bekämpfen, sondern das Böse. Die Ansätze dazu im NT bewegen sich auf der Basis christlicher Freiheit und des Liebesgebotes zwischen gewaltarmer Kommunikation […]…

Der Weihnachtsmann: Wo kommt er her und wer hat ihn erfunden?

Wer ist der Weihnachtsmann und warum schenkt er?

Wenn der Weihnachtsmann kommt – mancherorts Heiligabend, andernorts erst am Morgen des 25. Dezember -, hat er Geschenke dabei. Doch warum ist das so und wie ist die Symbol-Figur entstanden? Informativer Text mit Video und einem Audio mit Nikolausgeschichten auf den Seiten des NDR.…

Spirituelle Apotheke

Informationen zu Angeboten von spirituellen Lebenskonzepten

Die Ev. Kirchen und die Kath. Bistümer befassen sich mit der religiös-weltanschaulichen Vielfalt der Gesellschaft. Diese umfasst zahlreiche Angebote, die Sinn, Lebensglück, Heilung und letztgültige Antworten versprechen. Darunter gibt es auch einige, die konfliktträchtig oder gefährlich sind. Der Markt dieser religiös-weltanschaulichen Möglich­keiten wird immer vielfältiger und unübersichtlicher. Das erfordert eine differenzierte Betrachtung und klare Orientierung. […]…