Ein Qualitätsrechteck für ehrenamtliche Vorstandsarbeit

Handreichung für die Zusammenarbeit von Vorstand und Einrichtung

Prof. Dr. Hans Langnickel beschreibt mit seinen Ratgebern für die Arbeit von ehrenamtlichen Vorständen zur Qualitätsentwicklung in Nonprofit-Organisationen die Aufgaben und Handlungsbedingungen ehrenamtlicher Vorstände – auch im Zusammenspiel mit hauptamtlicher Geschäftsleitung. Themen: Die Bedeutung der Vorstandszusammensetzung. Die Verantwortung des Vorstands für Zielklarheit. Die Kooperation “Vorstand – Geschäftsführung” oder Wer führt beim Tanzen. Vorstandsarbeit als Gruppenarbeit, […]…

Konfirmanden

Arbeitsmaterial zum Thema Behinderung und Inklusion

Inklusion – dieser Begriff rückt immer stärker in den Fokus unserer Gesellschaft. Viele fragen sich, wie man Inklusion umsetzen soll, wie sie im Alltag wirklich gelebt werden kann. Unsere Broschüre “Was soll ich dir tun?” für die Arbeit mit Konfirmanden bietet eine verständliche Einführung in das Themengebiet Behinderung und Inklusion. Sie zeigt die christliche Perspektive […]…

Die Bibel in gerechter Sprache

Online-Text

Hier ist die “Bibel in gerechter Sprache” in einer kompletten Online-Version mit Bibelvers-Suche zu finden. Außerdem Zusatzmaterialien und aktuelle Informationen.…

Bibelclouds. Die Bibel anders sehen

Ein Praxisleitfaden für den Religionsunterricht.
Von Martin Wolters.

Martin Wolters gibt auf “Bibelclouds” Anregungen, wie mit dieser Methode im Religionsunterricht gearbeitet werden kann. Ergänzende Informationen auf der Homepage: Bibelclouds.…

„Luther macht Schule“

Das Bildungserbe der Reformation

Vier Thesen zum Bildungserbe der Reformation heute Bei Luther heute in die Schule zu gehen heißt, Bildung und Glaube zusammen zu halten. Die Lehre aus Luthers Schule für die Bildung unserer Zeit kann auf die Formel gebracht werden: Nötig ist zweierlei: Eine gebildete Befreiung und eine befreite Bildung. (Kurzfassung im blog des ptz Stuttgart: http://www.ptz-stuttgart.blog/2017/10/luther-macht-schule-auch-heute)…

Haus der Weltreligionen

Ein Haus für alle Religionen in Rinteln

“Das Haus der Weltreligionen gehört allen Menschen, die eine gemeinsame Verantwortung aller Gläubigen gleich welchen Bekenntnisses für interreligiöse Verständigung als einer Grundlage eines stabilen Friedens in der Welt eintreten. Wenn eine Glaubensgemeinschaft im Haus Veranstaltungen durchführt, ist es ebenso ‘ihr’ Haus wie das Haus der andersgläubigen Besucher. Jeder wirkt im Haus für sich selbst und […]…

Weltreligionen, Persönlichkeiten und Phänomene

Bayern 2: Basiswissen Religion

Die Religionen, ihre Entstehungsgeschichten und Glaubensinhalte – kompakt und verständlich aufbereitet. In den Sendungen und Dossiers von radioWissen. – Im Einzelnen: Judentum, Buddhismus, Jainismus, Islam, Chinas Religionen, Hinduismus, Sikhs, Christentum. Interessante Audio-Beiträge und mannigfache Zusatzinformationen liefern ein “komplettes Buch der Religionen”. Der Besuch dieses Portals kann Religionsunterricht lange begleiten und beereichern. Die didaktisch attraktive Anordnung […]…

Gottesbeweise, Kritik durch Kant, Infragestellung Kants

Ontologischer, kosmologischer Gottesbeweis, ihre Infragestellung durch Kant und ein Analogsimusvorwurf an Kant

  Dem kosmologischen Beweis der Existenz Gottes liege der ontologische zugrunde. Daher beweise Kants Beispiel von den hundert gedachten Pfennigen, die sich in ihrer Definition nicht von hundert echten unterschieden, dass man Gott weder aufgrund der Beobachtung der Welt noch aus einem Begriff beweisen könne. Aber gilt letzteres auch für den Begriff des Bedeutsamen? Oder […]…