Wo Waisenkind Ivan nach dem Krieg Heimat fand

screenshot
Zum Material URL in Zwischenablage
Geschichten aus Taizé 5
"Während des Zweiten Weltkriegs strandet der Junge Ivan mit vier Brüdern in einem Heim nahe Taizé. In dem Dorf hat der Theologe Roger Schutz gerade eine christliche Gemeinschaft gegründet. Die Brüder helfen Menschen in Not – Waisenkindern zum Beispiel." Artikel der Rheinischen Post (RP online).
Praxishilfen
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Loading...
 
 

Alter Eintrag!

Dieses Material wurde noch nicht überarbeitet und entspricht möglicherweise nicht mehr den qualitativen Anforderungen des neuen Materialpools.

Herkunft


RP, Online, www.rp-online.de

Bildungstufen

Sekundarstufe, Schulstufen, Oberstufe, Unterrichtende,
Schlagworte: Nächstenliebe, Taizé

Schreibe einen Kommentar