Wieviel Mauer braucht der Mensch?

screenshot
Zum Material URL in Zwischenablage
Ein Animationsfilm mit Unterrichtsideen und Arbeitsaufträgen
Zwei Knetfiguren mit menschlichen Zügen, aber ohne erkennbares Geschlecht und ohne Mund, begegnen sich in einer kargen Landschaft. Bis auf ihre Hautfarbe gleichen sich die beiden Figuren. Es kommt zu einer Auseinandersetzung, die in überspitzter Form menschliches Miteinander und dessen mögliche Folgen zeigt. Ein Kurzfilm über Angst, Ignoranz, Vorurteile und deren Folgen, der anregt über die eigenen Mauern nachzudenken.Kernkompetenz: Mit Angehörigen anderer Religionen sowie mit Menschen mit anderen Weltanschauungen respektvoll kommunizieren und kooperieren.Jahrgang: Klasse 5 -7Arbeitsformen: Sequentielle Filmbetrachtung und -analyse, unterschiedliche Darstellungsformen, Produkt, Bibelarbeit
Medien
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Loading...
 
 

Alter Eintrag!

Dieses Material wurde noch nicht überarbeitet und entspricht möglicherweise nicht mehr den qualitativen Anforderungen des neuen Materialpools.

Herkunft

Pauline Scheidt
Institution, suchen, webcompetent.org

Bildungstufen

Sekundarstufe, Schulstufen, Oberstufe, Unterrichtende,
Schlagworte: Grenzen setzen, Mauer, Menschenbild, Nachbarschaft, Verbindung, Vorurteile

Schreibe einen Kommentar