Netzwerk Lehren und Lernen in heterogenen Gruppen

Seite der GEW zu Fragen der Heterogenität und Inklusion

Ein Netzwerk für Lehren und Lernen in heterogenen Gruppen Mit vielen Hinweisen und Links zu Beispielen aus der Schulpraxis und Materialien.…

1024 Ansichten

Unterrichtsimpulse zu nachhaltiger Entwicklung

Das Poster „1024 Ansichten“ im Format A0 ist zum Aufhängen im Klassenzimmer gedacht und dient als Aus­gangspunkt für vielfältige didaktische Inputs zur Umsetzung von Bildung für Nachhal­tige Entwicklung (BNE) im Unterricht. Die didaktischen Impulse sind jeweils für die Altersklassen Kindergarten bis 2. Klasse, 3. bis 6. Klasse, 7. bis 9. Klasse und Sekundarstufe II konzipiert […]…

Hinweise und Anregungen zur Differenzierung

Handreichung

Ralf Roth hat für die “Thüringer Forschungs- und Arbeitsstelle für den gemeinsamen Unterricht/Inklusion” eine Handreichung mit folgenden Kapiteln zur Verfügung gestellt: 1. Intentionen der Differenzierung 2. Legitimation der Differenzierung 3. Bereiche der Differenzierung 4. Implementierung in der Schule und im Unterricht 5. Implementierungsschriftte…

Dokumentation der Tagung “Vielfalt und Inklusion”

Vortragstexte, Infos und Arbeitsergebnisse

Tagungsdokumentation zu “Vielfalt und Inklusion Vereint für gemeinsame Bildung: Inklusion in Baden-Württemberg jetzt”, Bad Boll, 29. Juni 2009. Aus dem Inhalt: UN-Abkommen über die Rechte behinderter Menschen. Schritte und Rahmenbedingungen für die gemeinsame Schule und einer inklusiven Pädagogik.…

Inklusion: Mit- und voneinander lernen

Grundlegendes und Beispiele

In einem inklusiven Bildungssystem, wie es die UN-Konvention über die Rechte von Menschen mit Behinderungen fordert, lernen alle Kinder – nicht nur behinderte und nicht-behinderte, sondern auch arme und reiche, deutsche und solche mit Migrationshintergrund, schnell und langsam Lernende – gemeinsam mit- und voneinander.…

Sexualethik: Evangelisch und lebensnah

Einführung

„Geschlecht“ ist eine Kategorie, die als Bestandteil der kulturellen Vorstellungen Menschen in zwei Gruppen einteilt: Frau und Mann. Das hat weitreichende Folgen dafür, wie Frauen und Männer aufwachsen und welcher Ort in der Gesellschaft als für sie angemessen angesehen wird. Der englische Begriff „Gender“ wird dann verwendet, wenn soziale und kulturelle Aspekte von „Geschlecht“ gemeint […]…

Inklusion: Theologische und praktische Überlegungen zu einem Menschenrecht

Broschüre zum Thema Inklusion der Christoffel-Blindenmission (CBM)

Diese Broschüre richtet sich an Verantwortliche und Mitarbeitende von Kirchen, Gemeinden und Mission sowie an Menschen in der Entwicklungszusammenarbeit. Das Heft enthält Gedanken aus Theologie und Bibel, die das Verständnis der Christoffel-Blindenmission (CBM) für Inklusion und Behinderung prägen und zum Handeln in der Entwicklungszusammenarbeit motivieren. Diese Gedanken verbinden wir mit Informationen und Beispielen aus der […]…

Ander(es) Lernen: Projektunterricht – zeitspRUng 1/2011

Zeitschrift für den Religionsunterricht in Berlin und Brand

Projekte bereichern den Religionsunterricht und die Schule. Lernen ereignet sich nicht nur im herkömmlichen 45-Minuten-Takt, sondern nachhaltig wird es gerade, wenn dieser und womöglich auch die Schule selbst verlassen werden. Religionsunterricht wird so lebendig und darin liegt gerade auch für die Schule eine Chance, die ihr eigenes Profil daran schärfen kann. Inhalte Seite 1:   Religionsunterricht […]…

Wie gehe ich in meinem Religionsunterricht…mit Muslimen um, die dabei sind?

Aufsatz

“Während meiner Unterrichtstätigkeit nahmen häufig auch Kinder konfessionsloser Eltern und muslimische Kinder am evangelischen Religionsunterricht teil. Als Unterrichtende sah ich eine große Chance darin, mit Klassen, die auch in religiöser Hinsicht vielfältig waren, durch das gemeinsame Kennenlernen, In-Szene-Setzen und Bedenken biblischer Geschichten den Fragen nach Menschen, Gott und Jesus Christus nachzugehen.” Ein Artikel von Beate […]…