Vorträge – Hartmut Kreß

Vorträge zu medizinethischen Fragen

Prof. Dr. Hartmut Kreß hat auf seiner Homepage verschiedene medizinethische Vorträge zusammengestellt. Sie befassen sich mit Grundlagenfragen, mit Themen des Lebensbeginns und -endes und der Transplantationsmedizin. Gliederung 1. Sozial- und Rechtsethik 1.1. Zu Grundlagenfragen 1.2. Zum Arbeitsrecht der Kirchen 1.3. Zu einzelnen Themen der Sozialethik 2. Medizinethik 2.1. Zu Grundlagenfragen der Medizinethik 2.2. Zu Themen […]…

PID und das biblisch-christliche Menschenbild

Artikel von Bischof Prof. Dr. Martin Hein, EKKW

Der Artikel von Bischof Hein umfasst folgende Kapitel: Niemand argumentiert voraussetzungslos Grundaussagen zum biblisch-christlichen Menschenbild Konsequenzen eines biblisch-christlichen Menschenbildes Auseinandersetzung mit der PID Schlussbemerkung  …

PID aus evangelischer Sicht

Artikel von Prof. Wilfried Härle, Heidelberg

“Präimplantationdiagnostik (PID) ist kein isolierbar es Einzelthema, sondern Teil eines hochkomplexen Problemfeldes. Dazu gehören zu mindest die Fragen nach dem Beginn von menschlichem Leben und Menschenwürde, der Bereich des Schwangerschaftsabbruchs und der Schwangerschaftskonflikte, die pränatale Diagnostik (PND) und das Adoptionsrecht. Aber auch ganz grundlegende Rechtsfragen wie die nach dem Verhältnis von allgemeiner Regel und Einzelfall, […]…

Christliche Ethik, ihre Grundlagen sowie ihre Auseinandersetzung mit säkularen Philosophien und Gedankenkonstrukten

Biblisch-theologische Grundlagen christlicher Ethik und Grundformen ethischer Urteilsbildung werden angesichts exemplarischer Konflikte ethischer Problemstellungen geboten.

Die Website geht von christlich begründeter Freiheit und Menschenwürde aus in ein christologisches Verständnis der Bergpredigt (Mt 5-7), ein psychologisches Verständnis von Kreuzesnachfolge (Mk 8,34ff, Röm 6,3ff), den Dialog mit der Gewaltfreien Kommunikation die Auseinandersetzung mit Themen wie PID, embryonaler Stammzellforschung (Peter Singer), Eugenik (Julian Huxley), Polyamorie und freier Liebe (Peter Lauster), den Zehn Angeboten […]…