OER zu Martin Luther und die Reformation

Über eine Lernlandkarte kontroverse Glaubenslehren der Reformationszeit kennenlernen.

Begib dich mit deiner Lerngruppe auf eine “virtuelle” Reise und entdecke die Lernlandkarte.…

Worms 1521 > Luther in Worms

Video zu Luther 1521 und Texte zum Wormser Reichstag

Auf dieser Seite wird ausführlich der Wormser Reichstag beschrieben, die Orte, an denen sich Luther aufgehalten hat, es wird das Worms des Jahres 1521 dargestellt und in einem Video wird das Auftreten Luthers auf dem Reichstags erzählt. Die Texte und der Film können für Aufgabenstellungen im Unterricht eingesetzt werden.…

Mit Luther singen und beten

Aufgabe zu Luthers Morgensegen (ab Klasse 3) und zu Liedern Luthers (ab Klasse 4)

Aus dem Präsenzunterricht zum Thema Luther übernommen: eine Aufgabe zu Luthers Morgensegen (ab Klasse 3) und Aufgaben zu Liedern Luthers (ab Klasse 4).…

EKD-Themenheft 1521-2021 – Reformation

Gewissen befreien. Haltung zeigen. Gott vertrauen. Das Themenheft zum 500. Jubiläum: 1521 – 2021

Worms hat vor 500 Jahren mit dem Auftritt Martin Luthers beim Wormser Reichstag Weltgeschichte geschrieben. Was genau hat den Wittenberger Reformator 1521 motiviert, Haltung zu zeigen? Und was bringt Menschen heute, im Jahr 2021, dazu, leidenschaftlich zu ihren Überzeugungen zu stehen? Das EKD-Themenheft lädt zur Spurensuche ein und bietet vielfältige Anregungen zum Weiterdenken und Weiterfragen. […]…

2021|2 rpi-aktuell: Die großen Schuhe Luthers – Was ich schon immer sagen wollte …

Ein Unterrichtsentwurf zum 500. Jubiläum des Wormser Reichstag für die Grundschule und Orientierungsstufe

Kinder fühlen sich im Alltag immer wieder ungerecht behandelt. Sie  befinden sich oft in unterlegener Position gegenüber Erwachsenen, anderen Schüler*innen und den Problemen ihres Lebensumfeldes. Dies kann dazu führen, dass manche Kinder sich entweder still verhalten oder nicht immer gleich die richtige Art und Weise finden, negative Dinge anzusprechen – vielleicht auch, weil ihnen kein […]…

Lutherisches Ehe- und Trauverständnis

SELK, Lutherische Orientierung 11

Die vorliegende Orientierung der Theologischen Kommission der SELK bietet ein „Lutherisches Ehe- und Trauverständnis“, das die Ehe von den biblischen Weisungen und Verheißungen her beschreibt und angesichts der Herausforderungen des gegenwärtigen kulturellen Wandels reflektiert.…

Kunst und Reformation

Werbung auf Protestantisch – wie die bekanntesten Luther-Porträts entstanden sind

Der vorliegende Entwurf will dazu anregen, sich der Person Luthers und wesentlichen Momenten seines Lebens einmal jenseits von Textmaterialien anzunähern . Schülerinnen und Schüler der 5 .-8 . Klasse können sich in der Auseinandersetzung mit unterschiedlichen Porträts die Zielsetzungen von Malern erschließen und dabei ein kritisches Bildverständnis entwickeln .…

Bonhoeffer und Luther

Zentrale Themen ihrer Theologie – ein Veröffentlichung der VELKD

Seite 7 Vorwort Seite 9 Die Luther-Lektüre Bonhoeffers Tomi Kat’ttunen Seite 33 Bonhoeffers Verständnis der Heiligen Schrift in der Schule Martin Luthers Christina-Maria Bammel Seite 55 Christologie Karsten Lehmkühler Seite 79 Rechtfertigung und Heiligung Christiane Tietz Seite 105 Sünde Kirsten Busch Nielsen Seite 123 Wort und Sakrament- Oder: Wovon die Kirche lebt Martin Abraham Seite […]…

Bedingungslose Liebe digital

Kreativer Vorschlag zur Reformation für die Sek. I

Mit ihrer 7./8. Klasse hat Judith Krawelitzki einen Luther-Comic digital entwickelt, um eine stärkere kreative und existenziellere Auseinandersetzung mit den Inhalten der Reformation und Luther zu erreichen.…

2019/1 Loccumer Pelikan: Herausforderung Digitalisierung

Religionspädagogisches Magazin für Schule und Gemeinde des Religionspädagogischen Instituts Loccum

Der Loccumer Pelikan 1/2019 widmet sich folgenden Themen: Silke Leonhard editorial GRUNDSÄTZLICH Bardo Herzig Digitalisierung und Mediatisierung: Herausforderungen für die Schule Jens Palkowitsch-Kühl Digitalisierung als Herausforderung für Unterrichtsprozesse religiöser Bildung Kristin Merle Öffentlich aushandeln, was gelten soll. Onlinebasierte Interaktion als Medium weltanschaulicher Selbstbestimmung Kerstin Gäfgen-Track Digitalisierung als ethische Herausforderung KONTROVERS Klaus Schewczyk Druckschrift oder Schreibschrift? […]…