Jüdisches Mädchen

Einminütiges Video bei ZDF-Tivi

Wie leben Menschen, die dem jüdischen Glauben angehören? logo! erklärt es am Beispiel der elfjährigen Rachel.…

Religionskalender

Das Internetportal inforel ist eine riesige Fundgrube zu Religionen

Das Schweizer Portal “inforel.” enthält sehr viele Informationen zu Weltreligionen, religiösen Gemeinschaften und Weltanschauungen mit aktuellen Bezügen zur Schweiz. Sehr ausführlich ist der aktuelle Religionskalender mit Feier- und Gedenktagen aus allen großen Religionen und Konfessionen. Er ist auch als App für iPhone, iPad und iPod touch erhältlich.…

Projekt Weltreligionen Grundschule

Berichte aus einer österreichischen Schule

Die großen Fragen des Lebens nach dem Woher, Wohin und Wozu verbindet die Religionen, die Antworten sind jedoch verschieden. Das Thema “Christentum und Religionen” zählt zu einem wichtigen Bereich der Bildung. In den 4. Klassen kann man sich mit den Weltreligionen in einem zweiwöchigen Projekt beschäftigen. Die Volksschule Asperner Heldenplatz, Wien, stellt Projekte und Erfahrungen […]…

Weltreligionen, Persönlichkeiten und Phänomene

Bayern 2: Basiswissen Religion

Die Religionen, ihre Entstehungsgeschichten und Glaubensinhalte – kompakt und verständlich aufbereitet. In den Sendungen und Dossiers von radioWissen. – Im Einzelnen: Judentum, Buddhismus, Jainismus, Islam, Chinas Religionen, Hinduismus, Sikhs, Christentum. Interessante Audio-Beiträge und mannigfache Zusatzinformationen liefern ein “komplettes Buch der Religionen”. Der Besuch dieses Portals kann Religionsunterricht lange begleiten und beereichern. Die didaktisch attraktive Anordnung […]…

Musik für den Einen Gott

Interreligiöses Projekt “Music for the One God”

In bisher einzigartiger Weise verbindet das Pera-Ensemble europäische und türkische Musiktraditionen, besonders aus der Barockzeit. So entsteht ein musikalisch-interreligiöser Dialog zwischen Orient und Okzident, der erstaunlich viele Gemeinsamkeiten entdecken lässt.…

Neue Erkenntnisse über Qumran

Artikel auf theology.de

In der Zwischenzeit sind alle Qumranrollen übersetzt und viele Forschungsmeinungen der Vergangenheit mussten revidiert werden. So gelten die Funde nicht mehr als Hinterlassenschaft der Essener, dazu sind sie zu vielseitig. Waren es Jerusalemer Bibliotheken, die während des Krieges in Sicherheit gebracht worden sind?…

Jüdisches Leben

Informationen

Für die meisten Juden ist der Staat Israel die einzige Möglichkeit, sich vor antisemitischen Anfeindungen zu schützen. Dennoch entwickelte sich nach dem Zweiten Weltkrieg auch in Deutschland wieder jüdisches Leben. Zunächst zögerlich, dann immer bestimmter hat das jüdische Leben in Deutschland nach dem Zweiten Weltkrieg wieder Fuß gefasst.LexiTV-Online stellt Beispiele vor.…

Theodizee in der Flasche

Das Testament des Jossel Rakover

Jossel Rakovers Hadern mit Gott im Warschauer Getto ist vielen bekannt. Dieser Text ist anderthalb Jahre nach Kriegsende entstanden und von Zvi Kolitz zu Jom-Kippur in der “Jiddischen Zeitung” veröffentlicht worden. Es geht hier nicht um den authentischen Bericht eies Ghetttokämpfers in der Todesstunde, sondern um eine Allegorie über den Zustand der Welt. Die näheren […]…

Theorie und Praxis der Religionen bei Krieg und Frieden

Materialzusammenstellung eines Seminars

Die hier zusammengetragenen Materialien geben die Abfolge, Systematik und die inhaltlichen Schwerpunkte eines Seminars an der TU Dortmund im Sommersemester 2012 wieder, in dem die Bedeutung der Religionen für die Friedensthematik behandelt wurde. Zugleich wurde die Ambivalenz religiöser Einflüsse (auch die mediale Bearbeitung) auf gesellschaftliche Ereignisse und Konflikte hervorgehoben.…

Jüdisches Museum

Lernort in Frankfurt/M.

Das Jüdische Museum der Stadt Frankfurt am Main und seine Dependance Museum Judengasse am Börneplatz zeigen die historische Entwicklung und die religiöse Kultur der jüdischen Gemeinden in Frankfurt vom 12. bis zum 20. Jahrhundert. Bis 2019 wird das Museum umgebaut. Die Website verweist jedoch auf aktuelle Ausstellungen in Frankfurt/M.  und Pädagogische Führungen, die anderenorts durchgeführt […]…