Glaube und Zweifel

Worthaus-Video mit Prof. Dr. Christiane Tietz, 1:02:04

Wer tut es nicht? Zweifeln am Sinn des Lebens, an Gott, am Grund der eigenen Existenz? Wir sind eine Wissensgesellschaft, sind aufgewachsen mit Gedichtanalysen, Textinterpretationen und anderen Formen des Hinterfragens. Nichts ist mehr vorgegeben, der Beruf nicht, die Art der Partnerschaft nicht und auch nicht das, was nach diesem Leben kommen soll. Dass jeder zweifelt […]…

Ohne Gott fehlt nichts: Leben ohne Religion

Sendung 05 Funkkolleg Religion Macht Politik

Die Atheisten bzw. Menschen, die erklärtermaßen ohne Religion leben, bilden eine bunte und vielschichtige Szenerie. Diese Folge setzt sich mit den Atheisten bzw. Religionslosen in unserer Gesellschaft auseinander. Neben der Sendung (25 Min.) werden auch Zusatzmaterialien – sowie Links und Literatur –  zum freien Download angeboten.…

Theologische Erkenntnislehre

Theologie-Skript

Prof. Dr. Frohnhofen von der Katholischen Hochschule Mainz veröffentlicht zur Unterstützung seiner Vorlesungen eine spezielle Website: Theologie-Skripten. Diese enthält auch die “Theologische Erkenntnislehre”.…

Religion macht stark – Glaube und Psychologie

Sendung 02 Funkkolleg Religion Macht Politik

“Kommen wir Menschen als religiöse Wesen auf die Welt? Gehört die Suche nach Sinn und nach größeren Zusammenhängen sozusagen zu unserer biologischen Grundausstattung?” In dieser Folge werden unterschiedliche Positionen vorgestellt. Schwerpunkte sind Glaube, Gesundheit, Sinnfragen und Fundamentalismus. Neben der Sendung (25 Min.) werden auch Zusatzmaterialien zum freien Download angeboten.…

“Gibt es mehr als einen Gott?”

Episode 3 aus der Sendereihe “Kleine Menschen, große Fragen”, Video, 25 Minuten

„Kleine Menschen – große Fragen“ heißt eine Filmreihe, die pädagogische Fachkräfte unterstützen soll, mit Eltern über religiöse Fragen ins Gespräch zu kommen. Die Tübinger Religionspädagogen Professor Albert Biesinger und Professor Friedrich Schweitzer haben gemeinsam mit Erzieherinnen und Experten eine Sendereihe entwickelt: Unter dem Titel „Kleine Menschen – große Fragen“ stellen Filmclips fünf typische Situationen vor, […]…

Kleine Menschen – Große Fragen

Religionspädagogische Sendereihe

„In Deutschland heißt der Gott Jesus, und in Thailand heißt der Gott Buddha, und in Arabien heißt der Gott Allah“, so Kinder in einem Dialog in einer Kita. Die Begleitung von Eltern in religiösen Fragen wird zu einer immer größeren Herausforderung für Kitas. Die Tübinger Religionspädagogen Professor Albert Biesinger und Professor Friedrich Schweitzer haben deshalb […]…

Warum Menschen glauben

Artikel von Barbara Weber im Loccumer Pelikan 3/2018

Jede bekannte Kultur basiert auf einem religiösen Fundament. Religion spielt in der Menschheitsgeschichte eine nicht zu unterschätzende Rolle. Wissenschaftler suchen schon lange nach Erklärungen dafür, warum Menschen glauben – und verfolgen auch heute noch sehr unterschiedliche Ansätze.…

Glaube als Wahrheit – Sprengstoff für die Gesellschaft?

Podiumsgespräch in Erlangen

Im Rahmen der KCID-Fachtagung „Faith and Truth in Judaism Christianity and Islam“ veranstaltete der Lehrstuhl für Orientalische Philologie und Islamwissenschaft der FAU Erlangen Nürnberg am 28. September 2017 eine öffentliche Podiumsdiskussion. Thema: Glaube als Wahrheit – Sprengstoff für die Gesellschaft? Die Podiumsteilnehmer waren: Jüdische Perspektive: Prof. Dr. Stefan Schreiner, Professor für Judaistik an der Eberhard […]…

Wo bleibt der Sinn? Zu den Einseitigkeiten naturwissenschaftlicher Weltdeutung

Worthaus-Vortrag, Video 01:23:16

“Setzen Sie sich außerhalb der Großstadt unter einen sternenklaren Himmel. Lassen Sie die Gedanken in die Unendlichkeit strömen, bis Sie ganz klein fühlen. Auch wenn es pathetisch klingt und der moderne Mensch für so etwas keine Zeit hat – kaum einer, dem in so einem Moment nicht die großen Fragen des Lebens in den Sinn […]…

Stille Helfer: Die Quäker retteten tausende jüdische Kinder

Artikel mit Video auf den Seiten des Bayerischen Rundfunks

Die Quäker fanden sich vor fast 400 Jahren in England auf der Suche nach urchristlichem Leben zusammen. Auch in Deutschland gibt und gab es Quäker. Mit ihrem internationalen Netzwerk retteten sie tausende jüdische Kinder vor der Deportation.…