“Namenlose Trauer, unsagbare Erleichterung”

Zum Material URL in Zwischenablage
Ralph Giordano über den Tod seiner Frau

Die Rede Ralph Giordanos zur Verleihung des “Arthur-Koestler-Sonderpreises 2014 für sein Lebenswerk. Er schildert darin den Tod seiner krebskranken Frau Helga und begründet seine Positionen zur Sterbehilfe auf sehr persönliche Weise.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Loading...

Bildungskontext

Oberstufe

Materialticker

Melden Sie sich zum materialticker an und erhalten Sie mehrmals wöchentlich die aktuellen Materialpooleinträge zugeschickt.

Schreibe einen Kommentar